• Toronto (Ontario) 16. August 2023 / IRW-Press / – (TSX: DYA) (OTCQX: DYFSF) (FRA: DMJ) dynaCERT Inc. (dynaCERT oder das Unternehmen) und dessen Partner hinsichtlich AEM-Elektrolyseure für grünen Wasserstoff, Cipher Neutron Inc. (Cipher Neutron oder CN) und Strategic Resources Inc. (TSX-V: SR) (Strategic), geben gemeinsam bekannt, dass Cipher Neutron und Strategic ein Kooperationsabkommen (das Kooperationsabkommen) unterzeichnet haben, um die Versorgung der metallurgischen Anlage des Projekts BlackRock (im Besitz von Strategic) in Saguenay in der kanadischen Provinz Quebec mit Anionenaustauschmembran- (AEM)-Elektrolyseuren zu untersuchen. Diese von Cipher Neutron hergestellten AEM-Elektrolyseure werden für die Produktion von grünem Wasserstoff konzipiert werden, um den Übergang zu grünem Stahl zu unterstützen. Gemäß der jüngsten Machbarkeitsstudie gemäß NI 43-101 von Strategic plant Strategic, Erdgas für seine Direktreduktionsanlage Tenova HYL Energiron zu verwenden, die aber auch Wasserstoff verwenden kann. Das Kooperationsabkommen wird es Strategic ermöglichen, seinen Fahrplan hinsichtlich der Wasserstoffentwicklung zu beschleunigen und nahezu emissionsfreie Eisenmetallprodukte für den Einsatz in Lichtbogenöfen und Stahlgießereien zu produzieren.

    Kooperationsabkommen – AEM-Elektrolyseur-Technologie für grünen Wasserstoff von Cipher Neutron

    Das Kooperationsabkommen ermöglicht es Strategic, den Einsatz von AEM-Elektrolyseuren von CN für das Projekt BlackRock in Erwägung zu ziehen, einschließlich der Eisen-, Titan- und Vanadiumproduktion in seiner metallurgischen Verarbeitungsanlage, die in der Nähe des Hafens von Saguenay in der kanadischen Provinz Quebec errichtet werden wird. Die innovativen Produkte von Cipher Neutron, wie etwa seine eigenen AEM-Elektrolyseure, bieten einzigartige Vorteile gegenüber anderen Technologien zur Erzeugung von grünem Wasserstoff, nämlich folgende:

    1. Die AEMs von CN bieten einen höheren elektrischen Wirkungsgrad als Technologien der Konkurrenz, was zu niedrigeren Wasserstoffkosten führt.
    2. Die AEM-Elektrolyseure von CN sind frei von Platin- und Iridiummaterialien, schädlichen PFAS (Polyfluoralkylsubstanzen) und umweltschädlichen Metallen, was zu niedrigeren Kosten, höherer Verfügbarkeit und kürzeren Vorlaufzeiten und Lieferplänen führt.
    3. Die AEM-Membranen von CN haben nachweislich eine längere Lebensdauer, was zu niedrigeren laufenden Unterhalts- und Betriebskosten führt.
    4. Der grüne Wasserstoff von CN wird mit einem Druck von bis zu 30 bar bereitgestellt, wodurch der Bedarf an Kompressoren und der von den Kompressoren benötigte überschüssige Strom reduziert wird, was zu einer weiteren Senkung der Investitions- und Betriebskosten führt.

    Der gepachtete Industriestandort des Projekts BlackRock im Hafen von Saguenay ist ein idealer Standort für den Einsatz der AEM-Elektrolyseure für grünen Wasserstoff von Cipher Neutron. Strategic kann den grünen Wasserstoff in seiner wasserstofftauglichen Direktreduktionsanlage Tenova HYL Energiron zur Herstellung von hochreinen, sauberen metallischen Eisenprodukten, einer Schlüsselkomponente von grünem Stahl, verwenden. Strategic verfügt über ein etabliertes Geschäftspräsenz in Quebec und die Lieferung von AEM-Elektrolyseuren durch CN für dieses Projekt mit einer Kapazität von mehreren Megawatt ist für Strategic, Cipher Neutron, die Provinz Quebec und Nordamerika ein großer Gewinn.

    Umfang der Zusammenarbeit

    Strategic hat eine bankfähige Machbarkeitsstudie für das vollständig genehmigte Projekt BlackRock erstellt, die zusammen mit den Umweltgenehmigungszertifikaten der Provinz Quebec eine beträchtliche Reduktion der Treibhausgasemissionen mit bewährten Technologien nachweist. Die von CN und Strategic für die erste Phase der Zusammenarbeit geplanten Arbeiten werden die Möglichkeit in Betracht ziehen, die Erfolge von Strategic bei der Reduktion von Treibhausgasen in Richtung noch geringerer Emissionen weiter voranzutreiben.

    CN wird das Design für die anfängliche Implementierung von etwa 84 250-kW-AEM-Elektrolyseuren für grünen Wasserstoff bereitstellen, um etwa 10 t grünes Wasserstoffgas pro Tag zu produzieren, das für die Reduktion von Eisen und potenziell zu anderen Zwecken beim Projekt BlackRock verwendet werden wird.

    Wenn die erste Projektphase umgesetzt wird, könnte die Lieferung von AEM-Elektrolyseuren für grünen Wasserstoff für Cipher Neutron einen beträchtlichen Umsatz bedeuten und – in Abhängigkeit der verfügbaren Stromversorgung und anderer Faktoren – schließlich auf über 200 250-kW-Elektrolyseure ansteigen, um bis zu 30 t grünen Wasserstoff pro Tag für das Projekt BlackRock zu produzieren.

    Sean Cleary, CEO von Strategic Resources, sagte: Die AEM-Technologie von Cipher Neutron weist beträchtliches Potenzial für grundlegende Veränderungen auf und passt hervorragend zur sich entwickelnden Wasserstoffstrategie des Projekts BlackRock von Strategic. Wir freuen uns darauf, die AEM-Elektrolyseur-Technologie, wie jene von Cipher Neutron, zu integrieren, um eine grünere und nachhaltigere Zukunft im Einklang mit der globalen Reduktion von Treibhausgasen zu fördern. Strategic Resources kann auf eine lange Geschichte der Förderung grüner und nachhaltiger Technologien zurückblicken und wir begrüßen die Möglichkeit, Teil der Entwicklung der wachsenden grünen Wasserstoffwirtschaft zu sein und den Übergang zu grünem Stahl für die westliche Welt zu unterstützen.

    Gurjant Randhawa, President und CEO von Cipher Neutron, sagte: Cipher Neutron begrüßt diese äußerst bedeutsame Allianz mit Strategic Resources bei seinen laufenden Energieprojekten. Etwa 7 % des weltweit produzierten Kohlendioxids stammen aus der Eisen- und Stahlindustrie. Wir loben Strategic Resources für seine Führungsrolle bei der Einführung von grünem Wasserstoff, der diese Sektoren mit hohen Treibhausgasemissionen für immer verändern kann. Wir sind davon überzeugt, dass die Kohlenstoffemissionen und andere schädliche Auswirkungen auf unsere Umwelt in der Provinz Quebec und anderen Teilen der Welt durch den Einsatz der AEM-Elektrolyseure von CN erheblich reduziert werden können.

    Jean-Pierre Colin, Executive Vice President und Direktor von dynaCERT Inc., einem Partner von Cipher Neutron, sagte: Nach einer jahrelangen Kaufprüfung und Verhandlungen über das Projekt BlackRock freut sich dynaCERT, seinem Partner Cipher Neutron und Strategic Resources zur Unterzeichnung ihres Kooperationsabkommens zu gratulieren, um die Einführung der AEM-Elektrolyseure von CN für Strategic Resources zu untersuchen. Die Provinz Quebec und Hydro Québec sind eine besonders gut geeignete Rechtsprechung für den Einsatz der grünen Wasserstofftechnologie von Cipher Neutron, zumal es in der Region reichlich grünen Strom gibt.

    Über Strategic Resources Inc.

    Strategic Resources Inc. (TSXV:SR) ist ein Explorations- und Entwicklungsunternehmen für kritische Mineralien, das sich auf hochreine Eisen- und Vanadiumprojekte in Kanada und Finnland konzentriert. Das Unternehmen entwickelt sein Vorzeigeprojekt BlackRock, ein vollständig genehmigtes und baureifes Minenprojekt, mit Konzentrator und eine metallurgische Anlage an einem Seehafen in Québec mit vollem Zugang zum St. Lawrence Seaway. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Montreal, Québec. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter: strategic-res.com/

    Über Cipher Neutron Inc.

    Cipher Neutron ist ein schnell wachsendes Unternehmen für revolutionäre Technologien, dessen Hauptaugenmerk auf AEM-Elektrolyseure für die Produktion von grünem Wasserstoff und reversible Brennstoffzellen für die Stromerzeugung und Energiespeicherlösungen gerichtet ist. Cipher Neutron ist eine globale Gruppe von Wissenschaftlern, Technikern, Technologieentwicklern, Experten für Wasserstofftechnologie, Investmentbankern und Menschen, die seit Jahrzehnten in der Wasserstoffbranche tätig sind. Die innovativen Produkte von Cipher Neutron, wie etwa AEM-Elektrolyseure und reversible Brennstoffzellen, bieten einzigartige Vorteile gegenüber anderen Lösungen zur Erzeugung von grünem Wasserstoff, zur Stromerzeugung und zur Energiespeicherung, die zurzeit auf dem globalen Markt erhältlich sind. Siehe: cipherneutron.com

    Über dynaCERT Inc.

    dynaCERT Inc. produziert und vertreibt eine Technologie zur Reduktion von CO2-Emissionen, zusammen mit der firmeneigenen HydraLytica-Telematik, einem Mittel zur Überwachung des Kraftstoffverbrauchs und zur Berechnung von THG-Emissionseinsparungen, das für die Verfolgung möglicher zukünftiger Kohlenstoffgutschriften für die Verwendung mit Verbrennungsmotoren entwickelt wurde. Im Rahmen der international immer wichtiger werdenden Wasserstoffwirtschaft erzeugen wir mit unserer patentierten Technologie anhand eines einzigartigen Elektrolysesystems nach Bedarf Wasserstoff und Sauerstoff. Diese Gase werden über die Luftzufuhr eingebracht, um die Verbrennung zu optimieren, was nachweislich zu einem geringeren CO2-Ausstoß und einem verbesserten Brennstoffwirkungsgrad beiträgt. Unsere Technologie ist mit vielen Arten und Größen von Dieselmotoren kompatibel, wie sie in PKWs, Kühlanhängern, bei Bauarbeiten im Gelände, in der Stromerzeugung, in Bergbau- und Forstmaschinen zum Einsatz kommen. Website: www.dynaCERT.com.

    HINWEIS FÜR DEN LESER

    Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen“, erwarten“, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Insbesondere können Informationen, die sich Strategic Resources Inc. und das BlackRock Projekt beziehen, nicht unabhängig überprüft werden, und Informationen, die sich auf Cipher Neutron Inc. und seine AEM-Elektrolyseurtechnologien beziehen, können ebenso nicht unabhängig überprüft werden. Obwohl wir davon ausgehen, dass die Erwartungen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind, auf vernünftigen Annahmen beruhen, kann allerdings keine Gewähr übernommen werden, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen. Wir können zukünftige Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge nicht garantieren. Es kann daher nicht bestätigt werden, dass die tatsächlichen Ergebnisse zur Gänze oder auch nur zum Teil den Ergebnissen entsprechen, die in den zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind. Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Manche Risiken und Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden, beinhalten, jedoch nicht beschränkt auf die Ungewissheit, ob unsere Strategien und Geschäftspläne die erwarteten Vorteile bringen werden; die Verfügbarkeit und die Investitionskosten; die Fähigkeit, neue Produkte und Technologien zu identifizieren und zu entwickeln und damit kommerziellen Erfolg zu haben; die Höhe der erforderlichen Ausgaben, um die Qualität von Produkten und Dienstleistungen aufrechtzuerhalten und zu steigern; Änderungen der Technologie sowie von Gesetzen und Vorschriften; die Ungewissheit der aufstrebenden Wasserstoffwirtschaft, einschließlich der Wasserstoffwirtschaft, die sich in einem nicht erwarteten Tempo entwickelt; unsere Fähigkeit, strategische Beziehungen und Vertriebsvereinbarungen zu erzielen und aufrechtzuerhalten; sowie die anderen Risikofaktoren, die in unserem Profil auf SEDAR unter www.sedar.com beschrieben werden. Die Leser sind dazu angehalten, diese Auflistung der Risikofaktoren nicht als vollständig zu betrachten. Diese Warnhinweise gelten ausdrücklich für die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung. Wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, damit diese den tatsächlichen Ergebnissen bzw. unseren geänderten Erwartungen entsprechen, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Den Lesern wird dringend angeraten, sich nicht vorbehaltslos auf solche zukunftsgerichteten Informationen zu verlassen.

    Die Toronto Stock Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der Toronto Stock Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Für das Board von dynaCERT Inc.
    Murray James Payne, CEO

    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    dynaCERT Inc.
    Jim Payne, CEO & President
    #101 – 501 Alliance Avenue
    Toronto, Ontario M6N 2J1
    +1 (416) 766-9691 x 2
    jpayne@dynaCERT.com

    dynaCERT Inc.
    Nancy Massicotte
    Investor Relations
    +1 (416) 766-9691 x 1
    nmassicotte@dynaCERT.com

    Gurjant Randhawa, CEO & President
    Cipher Neutron Inc.
    101 – 501 Alliance Avenue
    Toronto, Ontario M6N 2J1
    +1 (647) 803-0002
    grandhawa@cipherneutron.com

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    dynaCERT Inc.
    101 – 501 Alliance Ave.
    M6N 2J1 Toronto, ON
    Kanada

    Pressekontakt:

    dynaCERT Inc.
    101 – 501 Alliance Ave.
    M6N 2J1 Toronto, ON


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Cipher Neutron, Partner von dynaCERT, unterzeichnet Kooperationsabkommen mit Strategic Resources hinsichtlich grünen Wasserstoffs

    veröffentlicht am 16. August 2023 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 12 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: