• Für Dr. Copper, also Kupfer spricht ein Angebotsdefizit sowie eine anziehende Nachfrage.

    Dr. Copper gilt als Frühindikator. So fiel der Kupferpreis denn auch deutlich, als die Pandemie ausbrach. Und genauso schnell ging es wieder nach oben mit dem Preis, als sich die Wirtschaft wieder erholte. Für einen fulminanten Kupferbedarf wird die Energiewende sorgen. Auch hierzulande herrschte bei einem aktuellen Klimagipfel Einigkeit, dass eine rasche Zunahme von vollelektrischen Fahrzeugen unumgänglich sei. Dafür muss noch Einiges getan werden. Wie eine Umfrage ergab, fürchten Verbraucher vor allem eine zu geringe Reichweite und zu wenig Ladestationen für Elektroautos. Elektroautos verbrauchen in der Herstellung etwa dreimal so viel Kupfer wie herkömmliche Fahrzeuge. Auch für die Ladestationen ist das rote Metall notwendig. Dazu kommt der Kupferbedarf für Solar- und Windkraftanlagen.

    Gleichzeitig warnt beispielsweise Goldman Sachs vor einem noch nie dagewesenen Kupferdefizit. Für 2023 wird von der US-Bank aktuell ein Defizit von 178.000 Tonnen Kupfer prognostiziert. Daher sehen die Bankexperten den Kupferpreis in diesem Jahr auf bis zu 11.000 US-Dollar je Tonne steigen. Beim Ansteigen des Kupferbedarfs scheinen sich fast alle Branchenkenner einig zu sein, so etwa Canaccord oder S & P Global. Ein Argument ist, dass in großen Minen geringe Gehalte oder ein Ende der Ausbeute das Kupferangebot schmälern werden. Meist wird ein jährlicher Wachstumskurs für Kupfer von mindestens drei Prozent vorhergesagt. Kein Wunder, dass Kupfer nach Gold und Silber bei Anlegern hoch im Kurs steht. Von der Entwicklung am Kupfermarkt dürften Minengesellschaften mit Kupfer im Boden profitieren. Zu den Gesellschaften, die das wertvolle Zukunftsmetall besitzen, gehören beispielsweise Aurania Resources und Torq Resources.

    Aurania Resources – https://www.youtube.com/watch?v=sxywh9j1Cjw – legt den Fokus auf Edelmetalle und Kupfer in Südamerika. Besonders bedeutsam ist dabei das The Lost Cities Projekt im Andengebirge.

    In Chile arbeitet Torq Resources – https://www.youtube.com/watch?v=5_iD74I9-_s – an Gold- und Kupferliegenschaften. Drei Projekte gehören zum Portfolio.

    Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Aurania Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/aurania-resources-ltd/ -) und Torq Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/torq-resources-inc/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Energiewende sorgt für steigenden Kupferbedarf

    veröffentlicht am 12. Januar 2023 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 9 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: