• Im Jahr 2021 erreichte die Nachfrage nach Silber den höchsten Stand seit 2015.

    Im Pandemiejahr 2020 ist die weltweite Silbernachfrage zurückgegangen. Aber im Jahr 2021 stieg sie laut dem World Silver Survey um rund 19 Prozent auf 1,05 Milliarden Unzen an. Dies war sogar mehr als vor der Pandemie. Dabei bleiben von dem Silber, weil es zu rund 60 Prozent in der Industrie verwendet wird, nur etwa 40 Prozent für Investitionen. Beim Gold dagegen ist das Meiste noch vorhanden, denn es wird als Schmuck verarbeitet, zu Goldbarren gegossen oder für Investitionszwecke gelagert. 2021 war die Silbernachfrage größer als das Angebot von 997,2 Millionen Unzen. Rechnet man das Recycling heraus, ist das Angebotsdefizit noch größer (rund 225 Millionen Defizit statt knapp 52 Millionen Unzen). Die wachsende Nachfrage kam für Silber aus der Industrie, aber auch Barren und Münzen waren sehr gefragt.

    Für das laufende Jahr wird ein Anstieg der Silberproduktion um rund 2,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr erwartet. Das Plus kommt dabei vor allem aus Minen in Mexiko und Chile. Auch das Recycling soll für mehr Silber sorgen. Auf der Nachfrageseite dagegen sind es besonders die Solarbranche und der Automobilsektor sowie die Anleger, die für einen steigenden Silberbedarf sorgen. Ein neuer weiterer Treiber wird die 5G-Technologie sein. Hier prognostiziert das Silver Institute eine Verdopplung bis zum Jahr 2025. Bis 2030 soll die Nachfrage aus diesem Sektor sogar eine Steigerung von 206 Prozent gegenüber der heutigen Nachfrage erleben. Dazu gehören auch Verkabelungen, Halbleiterchips sowie Geräte und Systeme aus dem mikroelektromechanischen Bereich. Silber ist das Geschäft von Discovery Silver und von Vizsla Silver.

    Discovery Silver – https://www.youtube.com/watch?v=MzLKx2HriOw&t=176s – punktet mit seiner immens großen Codero-Silberliegenschaft in Mexiko. Die Bohrungen laufen auf Hochtouren und bringen erfreuliche Ergebnisse.

    Vizsla Silver – https://www.youtube.com/watch?v=tYvX03I35o4 – besitzt in Mexiko das Silber-Gold-Projekt Panuco. Die Produktion ist nicht mehr weit. Dazu kommt noch das Blueberry Projekt in British Columbia.

    Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Discovery Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/discovery-silver-corp/ -) und Vizsla Silver (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/vizsla-silver-corp/ -).

    Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

    Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg
    Deutschland

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de

    Pressekontakt:

    JS Research UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Jörg Schulte
    Bergmannsweg 7a
    59939 Olsberg

    fon ..: 015155515639
    web ..: http://www.js-research.de
    email : info@js-research.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Hohe Silbernachfrage

    veröffentlicht am 7. Dezember 2022 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 22 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: