• Die Vorweihnachtszeit ist da. Was gibt es Schöneres, als sich die langen Abende in der Küche zu versüßen? Lassen Sie sich von 5 Rezepten verzaubern, die auch Ihre Liebsten begeistern werden.

    BildWas gibt es Schöneres, als sich die langen Abende der Vorweihnachtszeit in der Küche zu versüßen? Lassen Sie sich doch einfach von 5 Rezepten verzaubern, die auch Ihre Liebsten begeistern werden.

    Der rote Faden, der die 5 Rezepte für die Weihnachtszeit miteinander verbindet, ist eine der ältesten Käsesorten Italiens, der Grana Padano. Von diesem heißt es, er sei im Jahre 1135 in der Abtei von Chiaravalle in der italienischen Po-Ebene entstanden. In der Poebene unmittelbar südlich des Gardasees ist heute der Erzeugerverband dieser köstlichen Käsesorte beheimatet und natürlich kann man den Käse hier auch direkt vom Erzeuger beziehen. Zum Glück ist es aber heute auch kein Problem mehr, den köstlichen Käse in italienischen Feinkostgeschäften nördlich der Alpen zu finden.

    Grana Padano „Riserva“ Soufflé mit Senffrucht & Pochierten Birnen
    Wir starten mit unseren Rezeptvorschlägen bei einem Grana Padano „Riserva“ Soufflé mit Senffrucht & Pochierten Birnen. Auch die süßen Senffrüchte sind eine typische Köstlichkeit der Poebene, die Sie bei uns eher in italienischen Delikatessengeschäften finden.

    Gemüse-Lasagne
    Weiter geht es mit Lasagne, einem der großen Klassiker der italienischen Küche, der Erwachsenen wie Kindern einfach hervorragend schmeckt. Es gibt regionale Unterschiede in der Zubereitung. Wir stellen heute einmal eine moderne Variante mit Gemüse vor. Eine gute Käsekruste gehört natürlich in allen Varianten dazu.

    Tarte mit Pilzen, Esskastanien, Kürbis und Grana Padano „Riserva“
    Klassisch sind auch die leckeren Gemüsetartes, wie diese herzhafte Tarte mit Pilzen, Esskastanien, Kürbis und Grana Padano „Riserva“, die dem Winter einen schönen Farbtupfer verleiht. 

    Linsen-Bratlinge mit Tomatensauce, Rosmarin und Grana Padano „Riserva“
    4. Gesund, laktosefrei und äußerst lecker sind auch die Linsen-Bratlinge mit Tomatensauce, Rosmarin und Grana Padano „Riserva“. Hülsenfrüchte gehören traditionell zur italienischen Küche. Die Linsenbratlinge sind eine schmackhafte Variante, die nach Süden schmeckt.

    Mini-Panettone mit Grana Padano und Aufschnitt
    5. Last but not least ein Rezept für einen Mini-Panettone mit Grana Padano und Aufschnitt. Ein süßer Panettone gehört zur italienischen Weihnacht, wie bei uns Plätzchen und Christstollen. Hier stellen wir eine herzhafte Variante mit Aufschnitt und Grana Padano vor, für einen leichten Snack, der Groß und Klein gleichermaßen gut schmeckt.

    Diese 5 Rezepte für die Weihnachtszeit, sowie viele weitere Rezepte finden Sie hier:
    www.gardasee.de/rezepte

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    gardasee.de
    Herr Hubert Kiebler
    Heiliggeiststraße 7
    80331 München
    Deutschland

    fon ..: +49 89 693 86 46 0
    web ..: https://www.gardasee.de
    email : info@gardasee.de

    Mit über 6 Millionen Besuchern im Jahr 2021 ist gardasee.de Deutschlands größtes Reiseportal für den gesamten Gardasee und somit die erste zentrale Anlaufstelle für alle drei Seeregionen: Trentino-Südtirol, Venetien und der Lombardei. Die Finanzierung erfolgt über Kooperationen und Werbeeinnahmen von insgesamt 700 Tourismuspartnern. Gründer ist Hubert Kiebler. Firmensitz ist München.

    Pressekontakt:

    gardasee.de – Hubert Kiebler
    Herr Hubert Kiebler
    Heiliggeiststr. 7
    80331 München

    fon ..: 08969386460
    email : info@gardasee.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    5 köstliche Rezepte vom Gardasee für die Weihnachtszeit

    veröffentlicht am 1. Dezember 2022 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 23 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: