• Der eingebaute Bewegungssensor im VIONN GO überwacht die Bewegung des Autos und signalisiert dank des ebenfalls eingebauten Lautsprechers unsere Ankunft in der Tierwelt während der Fahrt.

    Bild10.11.2022 – Die Innovation namens VIONN GO ist ein echtes Super-Gadget, und jetzt auch in Deutschland erhältlich

    In Deutschland gibt es jedes Jahr ca. 300.000 Zusammenstöße mit Wildtieren. Die Zahl der
    Personenschäden bei den Unfällen liegt in der Größenordnung von Zehntausenden, und die
    Zusammenstöße verursachen Schätzungen zufolge Sachschäden in Höhe von mehr als 800
    Millionen Euro im Land.

    Autofahrer mussten sich bisher vor allem auf ihr Glück verlassen, wenn Tiere auf die Fahrbahn springen, denn es gab keine greifbare Lösung für das Problem des Überfahrens von Wildtieren, die Straßenzäune und Wilddurchgänge brachten keinen lang erwarteten Durchbruch für das Problem.

    Ab sofort können Autofahrer jedoch viel ruhiger hinter dem Steuer sitzen, denn der erste smarte Wildwarner ist auf dem deutschen Markt angekommen, der dank einer speziellen, bisher unbekannten Technologie Tiere garantiert von entgegenkommenden Fahrzeugen fernhält – das Gerät leistet diese Lösung, ohne den Tieren ein Trauma zu verursachen.

    Aber wie? VIONN GO sendet eine vom Hersteller entwickelte Schallfrequenz aus, die Wildtiere stört, noch bevor das Auto ankommt, damit sie sich von der Schallquelle fernhalten. Das Produkt, das als eine der bedeutendsten Innovationen des Transportwesens des 20. Jahrhunderts gelten kann, ist äußerst einfach in Betrieb zu nehmen: Nach der Registrierung muss das Gerät nur noch am Fahrgestell des Fahrzeugs befestigt werden, und Sie können den Gedanke an einen Zusammenstoß mit einem Wildtier vergessen.

    Das Funktionsprinzip der Lückenfüller-Erfindung besteht darin, dass der eingebaute Bewegungssensor im Produkt die Bewegung des Autos überwacht und sich das Gerät automatisch einschaltet, wenn es startet. Dank des eingebauten Lautsprechers benachrichtigt der VIONN GO die Tiere über unsere Ankunft.

    Eine große, noch nie auf dem Markt zu sehende Innovation ist, dass VIONN GO im Gegensatz zu Produkten, die mit Windenergie betrieben werden, sich auch bei einer niedrigeren Geschwindigkeit einschaltet. Da es saisonunabhängig ist, können Sie mit dem Gerät außerdem 365 Tage im Jahr sicher reisen.

    Das Super-Gadget hat sich bereits in mehreren Ländern in der Praxis bewährt und seine Wirksamkeit ist unbestritten. Die Zuverlässigkeit des Produkts zeigt sich deutlich darin, dass der Hersteller bis zu viertausend Euro für die entstandenen Kosten garantiert, die im Falle weniger Tage erstattet werden.

    Das Produkt, das bisher wohl unausgesprochener Wunsch von Autofahrer war, kann in Deutschland bereits auf der offiziellen Website des Unternehmens bestellt werden.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Vionn Worldwide Ltd.
    Frau Anastasia Tsolaki
    Peiraios 30
    2023 Strovolos, Nicosia
    Zypern

    fon ..: +49 173 3421857
    web ..: https://vionn.de/
    email : support@vionn.de

    Die VIONN LtD hat einen intelligenten Wildwarner entwickelt, der so gut funktioniert, dass die Firma sogar eine Garantie abgibt. Im Falle eines Wildunfalls bietet das Unternehmen nicht nur eine Geld Zurück Garantie, sondern ersetzt darüber hinaus sogar den entstandenen Schaden bis zu einer Höhe von 4.000 Euro. Der Wildwarnmelder ist seit Oktober auch in Deutschland erhältlich und funktioniert das ganze Jahr zuverlässig.

    Pressekontakt:

    Vionn Worldwide Ltd.
    Frau Anastasia Tsolaki
    Peiraios 30
    2023 Strovolos, Nicosia

    fon ..: +49 173 3421857
    web ..: https://vionn.de/
    email : support@vionn.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    VIONN GO hält Tiere mit einem eingebauten Lautsprecher fern

    veröffentlicht am 10. November 2022 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 5 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: