• Es geht um eine neue Form von Verkaufssystematik. Mit Digital Sales, Sales Systematik und Sales Automation können Vertriebe Sofortumsätze schaffen. Das ist gerade in der heutigen Zeit gefragt.

    BildIn den Zeiten der prosperierenden Wirtschaft haben viele Verkäufer*innen das Verkaufen verlernt. Die Next Generation brauchte es ja auch nicht zu können,  da vielerorts die Kunden von alleine gekommen sind. Es gab keine Notwendigkeit eine professionelle Verkaufssystematik zu kennen und diese dann auch umzusetzen. Das ändert sich jetzt in vielen Branchen radikal.
    Die Wirtschaft hat sich aufgeteilt in Unternehmen deren Kunden dankbar sind, wenn sie überhaupt beliefert werden. Und andere Unternehmen deren Kunden einfach nicht mehr kaufen. Dazu zählt beispielsweise die Immobilienbranche. Nach vielen guten Jahren des permanenten Baubooms ist jetzt der Stecker gezogen worden. Durch explodierende Baupreise, hohe Zinsen und Handwerkermangel treffen die Kunden zurzeit oft keine Entscheidung. Uns so geht es auch vielen anderen Branchen.

    Kreative Verkaufslösungen nur mit neuen Fähigkeiten der Verkäufer*innen

    Jetzt ist der Vertrieb wieder gefragt. Allerdings hat er in guten Zeiten vom Verteilermarkt gelebt und das Kämpfen und die Bissigkeit verlernt. Viel zu einfach war das Verkaufen in den letzten Jahren geworden. Momentan reiben sich viele Verkäufer die Augen und realisieren das Schlaraffenland abgebrannt ist. Die Zufriedenheitsfalle hat zugeschlagen.

    Verkaufen in Bestform ist jetzt gefragt. Heute ist nicht nur im persönlichen Verkaufsgespräch der Verkäufer gefragt, sondern auch wie er sein professionelles eigenes Verkaufssystem umsetzt kann. 
    Denn heute geht es nicht mehr nur um Fragetechnik, Einwandbehandlung und Abschlusstechniken.

    Mehr Umsatz durch Automatisierung der Verkaufsprozesse

    Es geht um eine neue Form von Verkaufssystematik. Mit Digital Sales, Sales Systematik und Sales Automation können Vertriebe Sofortumsätze schaffen. Das ist gerade in der heutigen Zeit mehr als gefragt.

    Auf diesen entscheidenden Aspekt des Verkaufens sind wir seit Jahren spezialisiert. Neben den typischen Verkäufer*innen Fähigkeiten wird jetzt die Fähigkeit, systematisch zu verkaufen eine zentrale Erfolgsrolle spielen. 

    Neue Wege gehen und kreative Lösungen mit den Augen des Kunden entwickeln, das ist dringend erforderlich! https://www.geffroy.com/zukunftsstrategien/vertriebsstrategien/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Brain Intelligence GmbH
    Herr Edgar Geffroy
    Großenbaumer Weg 5
    40472 Düsseldorf
    Deutschland

    fon ..: 0211-4080970
    web ..: https://wissenskrieger.de
    email : team@geffroy.com

    Edgar K. Geffroy – Erfinder neuer Geschäftswelten
    38 Jahre erfolgreicher Unternehmer – 4.000 Vorträge – 1.000.000 Zuhörer, Leser, Kunden & Follower – Erfinder der Clienting® Strategie – Entwicklung von Wachstumsstrategien für Unternehmer in 50 Branchen – Krisenmanager – Autor von 30 Büchern – 250.000 verkaufte Exemplare – 31 Übersetzungen.
    Strategien nicht nur in Krisenzeiten, Kunde, Vertrieb und Digitalisierung, das sind seine Themen für Unternehmer, Führungskräfte und Mitarbeiter.

    Pressekontakt:

    Brain Intelligence GmbH
    Herr Edgar Geffroy
    Großenbaumer Weg 5
    40472 Düsseldorf

    fon ..: 0211-4080970
    email : team@geffroy.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Raus aus der Zufriedenheitsfalle – Warum wir alle wieder richtig VERKAUFEN lernen müssen!

    veröffentlicht am 26. September 2022 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 11 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: