• Die neuen 4G LTE-M/2G Produkte der Mobeye B.V. setzen Standards für Überwachung und Alarmierung.

    Bild`s Hertogenbosch 31.05.2022 – Die Mobeye B.V., einer der führenden Hersteller von GSM Alarm- und Sicherheitsprodukten, hat die komplette CM und CML Serie, dazu gehören zum Beispiel CM-Guard, PowerGuard, ThermoGuard, WaterGuard, WaterGuard-FS und Rauchmelder der Zukunft angepasst. Unter Berücksichtigung der hervorragenden und bekannten Funktionen der alten CM2-Serie.
    Mit der Einführung der neuen Produkte setzte die Mobeye B.V. einen Meilenstein für Innovationen und Zukunftssicherheit. Im Gegensatz zu älteren M2M-Technologien bietet 4 G LTE-M einen optimierten Energieverbrauch, eine ausgezeichnete Gebäudedurchdringung und Zuverlässigkeit.

    Innovationen
    o Ein modernes Kommunikationsmodul 4G LTE-M (mit 2G-Fallback)
    o Ein formschönes Design
    o Einfachere Handhabung für eine professionelle Installation
    o Neue Funktionen mit dem Mobeye Internet Portal (Eskalationsplan für die Nachrichten, Push-App, Sprachnachricht, einfache Registrierung, Zusätzliche Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit)
    o Alarmbenachrichtigungen via Push-Nachricht, Anruf, SMS, E-Mail und/oder Kontrollraum
    o Alarmmeldung als Gruppennachricht oder als sequentielle Nachricht mit Eskalationsplan und Bestätigung
    o Die neuen CM4 und CML4 Produkte sind ab sofort verfügbar und ersetzen die alten CM2 und CML2 Produkte

    Dazu Herr Bach von der Mobeye B.V.:
    „Mobeye hat eine einzigartige Position im Bereich der mobilen und batteriebetriebenen Sensorprodukte. Das kommt durch die kompakten Lösungen mit dedizierten Funktionen und den ständig weiterentwickelten Angeboten von Komplettlösungen für Sensorik und Alarmierung. Dabei haben wir nicht vergessen das der Bereich der Konnektivität sich ändert. Mit dem weltweiten Rückbau der 2G- und 3G-Netze stieg für uns die Notwendigkeit, zeitnah auf zukunftssichere Technologien umzustellen. LTE-M bietet aus unserer Sicht eine innovative und langfristig verfügbare Alternative zu den UMTS- und EDGE-Funksystemen.“

    Kommunikation
    Für die beste Kommunikation ist die Mobeye (M2M) SIM-Karte im Lieferumfang von jedem Produkt enthalten. Diese kostengünstige „Multi-Provider“ SIM-Karte gewährleistet die Kommunikation über das 4G LTE-M-Netzwerk (mit 2G als Fallback). Zudem ermöglicht diese SIM-Karte auch die Nutzung des Mobeye Internet Portal und der Push-App für mehr Komfort und optimale Sicherheit.
    Optional kann eine eigene (Mikro-) 2G SIM-Karte genutzt werden. Das Gerät funktioniert dann ohne Verwendung des Mobeye Portals und die Alarmbenachrichtigungen können nur per SMS und/oder Telefonanruf an (max.) 5 Kontakte gesendet werden.

    Push-App
    Im Alarmfall schnell reagieren! Dafür entwickelte die Mobeye eine sichere und intuitive App, welche Alarm- und Servicemeldungen direkt auf ein Smartphone sendet, zusätzlich zu den bekannten Alarmierungen via SMS, Email und Anruf. Diese kostenfreie App ist für Android und IOS verfügbar.
    o Benachrichtigungen als App-Nachricht mit klarem Signalton.
    o Bei mehreren Kontakten Wahl zwischen Gruppennachricht und Eskalationsplan.
    o Option für einen Telefonanruf als Fallback, wenn die App-Nachricht nicht bestätigt wird.
    o Unterschiedliche Signaltöne für Alarm- und Servicemeldungen.

    Über die Mobeye B.V.
    Die Mobeye B.V. ist ein stetig wachsender niederländischer Hersteller von hochwertiger 2G/4G/LoRa Alarm- und Telemetrietechnologien, die nach hohen Qualitätsstandards in den Niederlanden entwickelt und produziert werden. Verfügbar sind Funktionen in den Bereichen Messen, Steuerung, Berichterstattung und Aufzeichnung. Immer mit dem Fokus auf Konfigurationsflexibilität, Benutzerfreundlichkeit und einen extrem niedrigen Stromverbrauch. Mobeye Produkte wurden bereits mehrfach ausgezeichnet. Die Produkte werden weltweit in verschiedensten Bereichen eingesetzt: bei der Polizei, im medizinischen Sektor, in der Landwirtschaft, der Industrie, durch professionelle Anwender und viele Verbraucher.

    Auf mobeye.com findet man weitere Informationen zu den Technologien, Anwendungen und Produkten.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Mobeye B.V.
    Herr Dietmar Bach
    Poeldonkweg 5
    5216 JX`s-Hertogenbosch
    Niederlande

    fon ..: +31 (0) 73 785 0858
    web ..: http://www.mobeye.eu
    email : dietmar.bach@mobeye.eu

    Die Mobeye B.V. ist ein stetig wachsender niederländischer Hersteller von hochwertiger 2G/4G/LoRa Alarm- und Telemetrietechnologien, die nach hohen Qualitätsstandards in den Niederlanden entwickelt und produziert werden. Verfügbar sind Funktionen in den Bereichen Messen, Steuerung, Berichterstattung und Aufzeichnung. Immer mit dem Fokus auf Konfigurationsflexibilität, Benutzerfreundlichkeit und einen extrem niedrigen Stromverbrauch.

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    Mobeye B.V.
    Herr Dietmar Bach
    Poeldonkweg 5
    5216 JX`s-Hertogenbosch

    fon ..: +31 (0) 73 785 0858
    web ..: http://www.mobeye.eu
    email : dietmar.bach@mobeye.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Mobeye vollzieht erfolgreich den Wechsel zu neuen 4G LTE-M/2G Control und Monitoring Produkten

    veröffentlicht am 31. Mai 2022 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 6 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: