• Das Technologieportfolio von Xigem wird durch die Ergänzung der SaaS-Logistikfirma weiter gestärkt

    TORONTO, ON, 1. März 2022 – Xigem Technologies Corporation (Xigem oder das Unternehmen) (CSE:XIGM; FWB:2C1), ein Technologieanbieter für die aufstrebende Remote Economy, freut sich bekannt zu geben, dass es am 25. Februar 2022 eine Absichtserklärung (Letter of Intent/die LOI) zum Kauf der Softwareplattform All Source B2B (B2B oder All Source B2B) von All Source Security Container Mfg. Corp. (SCMC) für eine Barzahlung von 1,6 Millionen Dollar (die Transaktion) unterzeichnet hat. Alle Dollarbeträge sind, sofern nicht anders angegeben, in kanadischen Dollar angegeben.

    All Source B2B wurde ursprünglich von SCMC als firmeneigene Logistikplattform entwickelt, um den Vertrieb seiner Produkte an seine kleinen und mittelständischen Kunden in ganz Nordamerika zu optimieren. Als technologischer Motor, der SCMC antreibt, hat All Source B2B SCMC in die Lage versetzt, sein Produkte in Großhandelsmengen zu listen, zu verkaufen und zu vertreiben und soll dies auch anderen Drittherstellern ermöglichen. All Source B2B bietet auch integrierte Logistikfunktionen, die es den Kunden ermöglichen, ihre Bestände direkt von ihrem Lager aus zu versenden und dabei die Vorteile von Less-than-Truckload (LTL)-Mengen zu nutzen. SCMC ist einer der größten nordamerikanischen Vertreiber von Aktenvernichtungsbehältern, einschließlich Schredder-Konsolen, Sammelwagen, Behältern und entsprechendem Zubehör. All Source B2B hat sich zu einem SaaS-basierten Großhandelsshop mit robusten Logistikmanagementfunktionen entwickelt.

    All Source B2B ist vollständig in ein einziges cloudbasiertes Zoho Enterprise Resource Planning (ERP)-System integriert, das das Frontend der Website eines jeden Unternehmens mit dem Inventar, den Betriebsabläufen und den CRM-Funktionen verbindet und so den gesamten Vertriebs- und Marketingtrichter effektiv automatisiert, damit es als SaaS-System für andere Märkte funktionieren kann.

    Diese Transaktion ist in hohem Maße komplementär zu unserem bestehenden Geschäft. Der anhaltende Wandel in der Wirtschaft hat dazu geführt, dass Hersteller und Händler zunehmend über E-Commerce-Plattformen verkaufen und direkt an ihre Kunden liefern. All Source B2B hat bewiesen, dass es in der Lage ist, in diesem Teil des SaaS-Bereichs eine führende Rolle zu spielen, meinte Brian Kalish, Mitbegründer und Chief Executive Officer von Xigem. Nachdem wir mit Cylix Data gerade eine bedeutende Akquisition abgeschlossen haben, freuen wir uns, ein weiteres innovatives, synergetisches und umsatzsteigerndes Asset zu unserem erwarteten mehrstufigen umsatzsteigernden Ökosystem hinzuzufügen.

    Laut den vom Management erstellten Finanzberichten erwirtschaftete All Source B2B im Geschäftsjahr 2021 einen Jahresumsatz von 2,65 Millionen Dollar mit einer EBITDA-Marge von 12 %. Im Geschäftsjahr 2020 lag der Umsatz bei 2,62 Millionen Dollar mit einer EBITDA-Marge von 22 %. Im Geschäftsjahr 2019 lag der Umsatz bei 4,57 Millionen Dollar mit einer EBITDA-Marge von 15 %. Im Geschäftsjahr 2018 lag der Umsatz bei 6,12 Millionen Dollar mit einer EBITDA-Marge von 19 %. Zukünftige B2B-Umsätze, sofern sie erzielt werden, würden sich ausschließlich positiv für Xigem auswirken.

    Als Teil der Transaktion wird SCMC einen exklusiven 10-Jahres-Vertrag mit All Source B2B abschließen, in dem es weiterhin seine Technologiedienstleistungen anbieten wird. Der Verkauf des Software-Geschäfts an Xigem soll das Wachstum von B2B und die weitere Expansion in neue Sektoren erleichtern. Gleichzeitig kann Xigem die B2B-Technologie in seine SaaS-Plattform iAgent integrieren, wodurch das Unternehmen Zugang zu neuen Märkten erhält und die Attraktivität von iAgent weiter gesteigert wird.

    Der weltweite Markt für Logistiksoftware wird jährlich voraussichtlich um mehr als 8 % wachsen und bis 2030 17,75 Milliarden USD erreichen. Market Research Future (MRFR), Logistik-Software Markt Information nach Softwaretyp, Endnutzern und Region – Erwartungen bis 2030
    Laut Market Research Future (MRFR) gehört die Fähigkeit von Logistiksoftware, Kosten zu senken und den Service zu verbessern, während sie gleichzeitig Echtzeittransparenz in Bezug auf den Lieferstatus und die Terminplanung bietet, zu den Wachstumstreibern. Die jüngsten Unterbrechungen der globalen Lieferketten aufgrund der Folgen der Pandemie haben einige Unternehmen dazu veranlasst, Logistiksoftware einzusetzen.

    Details der Transaktion

    Gemäß den Bedingungen der LOI wird das Unternehmen All Source B2B für eine Barzahlung von 1.600.000 Dollar erwerben, die bei Abschluss der Transaktion zu zahlen ist. Die Transaktion unterliegt den üblichen Bedingungen, einschließlich des Abschlusses einer Due-Diligence-Prüfung, der Unterzeichnung der endgültigen Vereinbarungen und des Erhalts aller behördlichen Genehmigungen. Der Abschluss der Transaktion wird innerhalb der nächsten 60 Tage erwartet, kann aber auf 120 Tage verlängert werden.

    Es wird davon ausgegangen, dass die Transaktion als Related Party Transaction (Transaktion mit nahestehenden Unternehmen/Personen) im Sinne der Vorschrift Multilateral Instrument 61-101 – Protection of Minority Security Holders in Special Transactions (Schutz von Minderheitsaktionären bei besonderen Transaktionen) betrachtet wird, da (i) das Unternehmen und SCMC einen gemeinsamen Aktionär haben, der jeweils mehr als 10 % der emittierten und ausstehenden Stammaktien des Unternehmens und SCMC hält, und (ii) ein Mitglied des Board of Direktors (Verwaltungsrats) des Unternehmens auch eine Funktion bei SCMC innehat, die das Management oder die Leitung der Geschäfte von SCMC umfasst. Das Unternehmen beabsichtigt, sich auf die in den Abschnitten 5.5(a) und 5.7(1)(a) von MI 61-101 festgelegten Ausnahmen von den Anforderungen bezüglich der Bewertung und der Zustimmung der Minderheitsaktionäre zu berufen.

    Über Xigem Technologies Corporation

    Xigem wurde in Toronto (Ontario) gegründet und ist so aufgestellt, dass es als führender Technologieanbieter der aufstrebenden nahezu eine Billion Dollar schweren Telearbeits- und Fernanwendungswirtschaft eine Software bereitstellt, die die Kapazität, Produktivität und den dezentralen Gesamtbetrieb für Unternehmen, Konsumenten und andere Einrichtungen verbessert. iAgent, die patentierte Technologie des Unternehmens, FOOi, seine eigene mobile Peer-to-Peer-Zahlungs-App, und Cylix Data, die Business-Intelligence-Engine von Xigem,, geben Organisationen, Unternehmen und Konsumenten die notwendigen Werkzeuge an die Hand, um in einer breiten Palette von Telearbeits-, Lern- und Behandlungsumgebungen Erfolg haben. Das Unternehmen bemüht sich außerdem um den Aufbau eines Portfolios mit innovativen Technologien, die in der Lage sind, herkömmliche Geschäftsmodelle zu revolutionieren.

    www.xigemtechnologies.com

    Instagram: @xigemtechnologies
    Twitter: @XigemTech
    Facebook: @xigemtechnologies
    LinkedIn: www.linkedin.com/company/xigem-technologies

    VORSORGLICHER HINWEIS IN BEZUG AUF ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN
    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze. Alle hierin enthaltenen Aussagen, die nicht eindeutig historischer Natur sind, können zukunftsgerichtete Aussagen darstellen. Im Allgemeinen können solche zukunftsgerichteten Informationen oder zukunftsgerichteten Aussagen durch die Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie plant, erwartet oder erwartet nicht, wird erwartet, Budget, geplant, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, antizipiert oder antizipiert nicht oder glaubt bzw. Abwandlungen solcher Wörter und Phrasen oder können Aussagen enthalten, wonach bestimmte Maßnahmen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen werden, fortgesetzt werden, eintreten oder erzielt werden könnten, können, würden dürften oder werden. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen und zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf Aussagen über:
    die zukünftigen Geschäftspläne und -strategien des Unternehmens; der Abschluss der Transaktion zu den Bedingungen und zu dem Zeitplan, wie sie in der Absichtserklärung dargelegt und hierin beschrieben sind; die Fähigkeit, sich auf bestimmte Ausnahmen für Transaktionen mit verbundenen Parteien in Bezug auf die Transaktion zu berufen; die potenziellen zukünftigen Vorteile der Transaktion; Änderungen der Geschäftspraktiken im Zusammenhang mit Veränderungen in der Wirtschaft im Allgemeinen; zukünftige Fähigkeiten, Erweiterungen und Verbesserungen der hierin beschriebenen Produkte; zukünftige Vereinbarungen, die das Unternehmen in Bezug auf All Source B2B abschließen wird; das Wachstum des Marktes für Logistiksoftware und spezifische Aspekte im Zusammenhang mit diesem Wachstum; und die Entwicklung der Remote Economy.

    Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung beruhen auf bestimmten Annahmen und erwarteten zukünftigen Ereignissen, und zwar die dem Abschluss der Transaktion zu den Bedingungen und zu dem Zeitplan, wie sie in der Absichtserklärung dargelegt und hierin beschrieben sind; die Fähigkeit, die Bedingungen für bestimmte Ausnahmeregelungen für Transaktionen mit nahestehenden Parteien in Bezug auf die Transaktion zu erfüllen; die fortgesetzte kommerzielle Lebensfähigkeit und wachsende Popularität der Anwendungen des Unternehmens, einschließlich in Bezug auf All Source B2B; die Fähigkeit, die Entwicklung der Produkte des Unternehmens voranzutreiben, einschließlich jener in Zusammenhang mit All Source B2B; die fortgesetzte Genehmigung der Aktivitäten des Unternehmens durch die zuständigen Regierungs- und/oder Aufsichtsbehörden; die Fähigkeit des Unternehmens und All Source B2B, die Funktionen und die Funktionalität ihrer Produkte wie derzeit erwartet zu verbessern; die weitere Marktnachfrage nach den Produkten des Unternehmens und von All Source B2B; die fortgesetzte Entwicklung der Technologien des Unternehmens und von All Source B2B; das fortgesetzte Wachstum und die Expansion des Unternehmens und von All Source B2B; und das fortgesetzte Wachstum der Industrie, in der das Unternehmen tätig ist.

    Diese Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften wesentlich von denen abweichen, die in diesen Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: die Möglichkeit, dass die Transaktion nicht zu den Bedingungen und zu dem Zeitplan, wie sie in der Absichtserklärung dargelegt und hierin beschrieben sind, oder überhaupt abschlossen werden kann; die potenzielle Unfähigkeit des Unternehmens, den Betrieb fortzuführen; die Risiken, die mit der Technologie- und Datenbranche im Allgemeinen verbunden sind, einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Risiko, dass sich diese Branchen nicht wie erwartet entwickeln oder wachsen; den verstärkten Wettbewerb in den Technologie- und Daten-Märkten; die potenzielle zukünftige Unrentabilität oder eingeschränkte Rentabilität der Produktangebote des Unternehmens und von All Source B2B; die falsche Einschätzung des Werts und der potenziellen Vorteile der in dieser Pressemeldung beschriebenen Produkte und möglicher erwarteter Funktionen und/oder Verbesserungen dieser Produkte; Risiken im Zusammenhang mit potenziellen staatlichen und/oder behördlichen Maßnahmen in Bezug auf die Aktivitäten des Unternehmens und/oder von All Source B2B; Risiken im Zusammenhang mit einem potenziellen Wertverfall datenbezogener Dienstleistungen; die Unfähigkeit des Unternehmens und von All Source B2Bx, die Funktionalität seines Produktangebots zu verbessern; und Risiken im Zusammenhang mit der Marktnachfrage nach den Produkten des Unternehmens und von All Source B2B.

    Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die vorstehende Liste nicht vollständig ist. Die Leser werden ferner darauf hingewiesen, dass sie sich nicht auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen sollten, da es keine Gewähr dafür gibt, dass die Pläne, Absichten oder Erwartungen, auf denen sie beruhen, tatsächlich eintreten werden. Solche Informationen können sich, auch wenn sie von der Geschäftsleitung zum Zeitpunkt der Erstellung als angemessen erachtet wurden, als unrichtig erweisen und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den erwarteten abweichen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen werden ausdrücklich durch diesen vorsorglichen Hinweis eingeschränkt und spiegeln die Erwartungen des Unternehmens zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Pressemitteilung wider und können sich danach noch ändern. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, Schätzungen oder Meinungen, zukünftiger Ereignisse oder Ergebnisse oder aus anderen Gründen, oder um einen wesentlichen Unterschied zwischen späteren tatsächlichen Ereignissen und solchen zukunftsgerichteten Informationen zu erklären, es sei denn, dies ist durch geltendes Recht vorgeschrieben.

    Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch darf ein Verkauf dieser Wertpapiere in einem Rechtsstaat erfolgen, in dem ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre.

    QUELLE: Xigem Technologies Corporation

    Für das Unternehmen
    Brian Kalish, Chief Executive Officer

    Nähere Informationen erhalten Sie unter:

    Tel: (647) 250-9824 DW 4
    Anleger: investors@xigemtechnologies.com
    Medien: media@xigemtechnologies.com

    www.xigemtechnologies.com

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Xigem Technologies Corporation
    Brian Kalish
    70 Great Gulf Drive, #67
    L4K 0K7 Vaughan, ON
    Kanada

    email : briank@xigemtechnologies.com

    Pressekontakt:

    Xigem Technologies Corporation
    Brian Kalish
    70 Great Gulf Drive, #67
    L4K 0K7 Vaughan, ON

    email : briank@xigemtechnologies.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Xigem Technologies beabsichtigt Erwerb der All Source B2B SaaS-Plattform

    veröffentlicht am 1. März 2022 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 6 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: