• Vancouver, British Columbia, Kanada – 31. Januar 2022 – Gold Line Resources Ltd. (TSX-V: GLDL, FWB: 4UZ, WKN: A2QGWC, OTCQB: TLLZF) (Gold Line oder das Unternehmen) gibt eine Erhöhung seiner zuvor angekündigten Privatplatzierung ohne Brokerbeteiligung (die Privatplatzierung) bekannt. Infolge des gestiegenen Marktinteresses wurde die Privatplatzierung, die einen Bruttoerlös von bis zu 4.000.000 Dollar einbringen sollte, auf einen Bruttoerlös von bis zu 4.500.000 Dollar aufgestockt. Bestimmte Mitglieder der Sprott-Unternehmensgruppe fungierten bei der Privatplatzierung als Vermittler (Finder), und zwar in Bezug auf den Verkauf von 18.750.000 Einheiten bzw. 3.000.000 Dollar, was 67 % des erwarteten Bruttoerlöses entspricht.

    Mit dem Reinerlös aus der Privatplatzierung wird die zweite Phase der vom Unternehmen durchgeführten Erkundungsbohrungen im Konzessionsgebiet Paubäcken, das sich im Rohstoffgürtel Gold Line in Schweden befindet, finanziert und das allgemeine Betriebskapital (Working Capital) aufgestockt.

    Alle Bedingungen der Privatplatzierung bleiben unverändert. Das Unternehmen hat nun die Absicht, bis zu 28.125.000 Einheiten (die Einheiten) zum Preis von 0,16 Dollar pro Einheit auszugeben, um im Rahmen der Privatplatzierung einen Gesamterlös von 4.500.000 Dollar zu erzielen. Jede Einheit besteht aus einer (1) Stammaktie und einem (1) Stammaktienkaufwarrant (jeder ein Warrant). Jeder Warrant berechtigt den Inhaber zum Erwerb einer zusätzlichen Stammaktie (jede eine Warrant-Aktie) zum Preis von 0,25 Dollar und kann innerhalb von sechsunddreißig (36) Monaten ab dem Ausgabedatum ausgeübt werden.

    Das Unternehmen schloss die erste Tranche der Privatplatzierung am heutigen Tag, den 31. Januar 2022. Im Rahmen der ersten Tranche der Privatplatzierung gab das Unternehmen insgesamt 25.625.000 Einheiten aus, um einen Bruttoerlös in Höhe von 4.100.000 Dollar zu generieren. In Verbindung mit dem Abschluss der ersten Tranche bezahlte das Unternehmen 206.448 Dollar und übergab 1.290.300 Finders Warrants an Sprott Global Resource Investments, Ltd., Sprott Capital Partners LP, Canaccord Genuity Corp., Research Capital Corporation, PI Financial Corp., Haywood Securities Inc. und Stephen Avenue Securities Inc. für die Heranführung von zeichnungswilligen Personen/Unternehmen an die Privatplatzierung. Jeder Finders Warrant kann innerhalb eines Zeitraums von zwei (2) Jahren ab dem Ausgabedatum ausgeübt und gegen eine Stammaktie aus dem Aktienkapital des Unternehmens eingelöst werden.

    Zwei firmeninterne Personen beteiligten sich an der Privatplatzierung und erwarben zusammen 1.625.000 Einheiten. Der Kauf gilt als Transaktion mit einer nahestehenden Partei (related party transaction) im Sinne der Vorschrift Multilateral Instrument 61-101 – Protection of Minority Security Holders in Special Transactions (MI 61-101).Die jeweilige Ausgabe ist von den Erfordernissen der formellen Bewertung und Genehmigung durch die Minderheitsaktionäre laut Vorschrift MI 61-101 ausgenommen, da es sich um die Emission von Wertpapieren gegen Bargeld handelt und weder der faire Marktwert der an die firmeninternen Personen ausgegebenen Einheiten noch der von diesen entrichtete Betrag 25 % der Marktkapitalisierung des Unternehmens überstieg. Infolge der ersten Tranche der Privatplatzierung wurden keine neuen Insider geschaffen und es kam auch zu keiner Änderung beim Mehrheitsbesitz.

    Eine zweite und letzte Tranche der Privatplatzierung mit bis zu weiteren 400.000 Dollar wird voraussichtlich in Kürze abgeschlossen.

    Der Abschluss der zweiten Tranche der Privatplatzierung muss noch von der Börsenaufsicht der TSX Venture Exchange genehmigt werden. Alle im Rahmen der ersten Tranche der Privatplatzierung ausgegebenen und ausgabefähigen Wertpapiere unterliegen einer Haltedauer von vier (4) Monaten. Diese Frist endet am 1. Juni 2022. Alle Wertpapiere, die im Rahmen von allfälligen Folgetranchen ausgegeben werden, unterliegen einer gesetzlichen Haltedauer von vier (4) Monaten, die ab dem Datum des offiziellen Abschlusses gerechnet wird.

    Über Gold Line Resources Ltd.
    Gold Line Resources konzentriert sich auf den Erwerb von Mineralkonzessionen mit bedeutendem Explorationspotenzial in den produktivsten goldproduzierenden Regionen in Skandinavien. Gold Line ist in einem Gebiet tätig, das aufgrund großer Mineralvorkommen, stabiler politischer Lage, unkomplizierter Genehmigungsverfahren, günstiger Besteuerung und einer guten geopolitischen Situation als eine führendes Rechtssystem für Bergbau und aufstrebendes Explorationsgebiet gilt.

    Gold Line hält derzeit ein weitreichendes Portfolio von fünf Goldprojekten in Schweden: ein Projekt liegt im Skelleftea-Gürtel im nördlichen Mittelschweden, und vier Projekte, einschließlich der Konzession Långtjärn, liegen im Gold Line-Mineralgürtel im nördlichen Mittelschweden. Die Projekte befinden sich in einem 200 km langen Proterozoikum-Grünstein-Sedimentgürtel mit zahlreichen Zonen von Goldvorkommen.

    Für das Board of Directors von Gold Line Resources,
    Adam Cegielski
    CEO & Director

    Nähere Informationen erhalten Sie über:
    E-Mail: investor@goldlineresources.com
    Telefon: 1-800-858-9710

    FOLGEN SIE UNS HIER:

    Website: www.goldlineresources.com/
    Facebook: www.facebook.com/Gold-Line-Resources
    Twitter: twitter.com/GLDL_Resources
    Instagram: www.instagram.com/gold_line_resources/
    LinkedIn: www.linkedin.com/company/gold-line-resources-ltd

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen
    Diese Pressemitteilung enthält Aussagen, die zukunftsgerichtete Aussagen darstellen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge oder Entwicklungen von Gold Line wesentlich von den erwarteten Ergebnissen, Leistungen oder Erfolge abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen und im Allgemeinen, aber nicht immer, durch Wörter wie erwartet, plant, nimmt an, glaubt, beabsichtigt, schätzt, prognostiziert, Potenzial und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet sind, oder besagen, dass Ereignisse oder Bedingungen eintreten werden, würden, könnten oder sollten.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Gold Line Resources Ltd.
    Adam Cegielski
    3123 – 595 Burrard Street
    V7X1J1 Vancouver, BC
    Kanada

    email : adam@goldlineresources.com

    Pressekontakt:

    Gold Line Resources Ltd.
    Adam Cegielski
    3123 – 595 Burrard Street
    V7X1J1 Vancouver, BC

    email : adam@goldlineresources.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Gold Line schließt erste Tranche seiner aufgestockten Privatplatzierung unter Einbindung von strategischen Investoren der Sprott-Unternehmensgruppe

    veröffentlicht am 31. Januar 2022 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 16 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: