• FRANKE-Filter GmbH unterzieht sich einer systematischen Lebenswegbetrachtung ihrer Produkte und Warenströme und setzt erfolgreich ihren konsequenten Weg zu mehr Umweltschutz fort.

    BildDas Zertifikat wurde am 30.11.2021 von der DQS nach Durchlaufen des mehrstufigen Zertifizierungsprozesses erteilt. Damit erhält die FRANKE-Filter GmbH ein weiteres Zertifikat nach der ISO 9001 (Qualitätsmanagement) für ihr qualitätsorientiertes und umwelt­bewusstes Handeln.

    Umweltschutz ist eine Herzensangelegenheit und stand als Grundgedanke bereits hinter der Unternehmensgründung im Jahre 1989. Der Firmengründer Manfred Franke entwickelte eine Methode, bei der schädliche Ölnebel effizient und punktgenau abgesaugt, gefiltert und als reine Luft wieder an die Umgebung zurückgegeben werden. Ölnebel entstehen an allen ölgeschmierten Rotationsmaschinen, wie z.B. Turbinen, Generatoren, Kompressoren und Motoren, bei der eine Ölvorlage eingesetzt wird. Das durch die Filterelemente abgeschiedene Öl wird dabei ohne Qualitätsverlust wieder dem Schmierölsystem zugeführt. So wird nicht nur die Umwelt geschont, sondern es werden auch Ressourcen eingespart.

    Nun hat sich das Unternehmen einer genauen Lebenswegbetrachtung ihrer Produkte unterzogen. Alle ein- wie ausgehenden Warenströme und Prozesse sowie die Produktionsmethoden wurden eingehend geprüft.

    Dabei galt es, die vom Management vorgegebene Umweltpolitik, die eine Selbstverpflichtung zur Optimierung der Umweltschutzmaßnahmen im Unternehmen enthält, umzusetzen. 

    Dazu gehört die systematische Erfassung und Einhaltung aller gesetzlichen und behördlichen Vorgaben, genauso wie das Erkennen und Bewerten von Chancen und Risiken. Dadurch ist es der FRANKE-Filter GmbH möglich, neue Handlungsfelder im Umweltschutz zu bewerten und Strategien für den Umgang mit dem fortschreitenden Klimawandel zu entwickeln. 

    Durch die in regelmäßigen Abständen erfolgenden Überwachungsaudits und Re-Zertifizierungen ist gewährleistet, dass die bestehenden Maßnahmen objektiv beurteilt und laufend verbessert werden. Damit wird auch der betriebliche Umweltschutz insgesamt kontinuierlich weiterentwickelt.

    „Mit den bereits im laufenden Jahr umgesetzten Maßnahmen vor der Zertifizierung haben wir einen Grundstein gelegt, der die Messlatte sehr hoch hängt. So ist zum Beispiel die komplette Beleuchtung in den Produktionshallen auf LED umgerüstet worden und große Stromfresser wurden optimiert. Zudem erzeugen wir in weiten Teilen jetzt unseren Strom selbst durch die installierte Photovoltaikanlage in Verbindung mit dem neuen BHKW.“, berichtet Geschäftsführer Carsten Schmieding, „der Erhalt des Zertifikats ist letztendlich nur das i-Tüpfelchen, wichtiger sind die umgesetzten Maßnahmen, die dahinterstehen“.

    Die Entwicklung in dieser Hinsicht ist für FRANKE-Filter noch lange nicht zu Ende. Weitere Maßnahmen sind in der Planung.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Franke-Filter GmbH
    Frau Regina Müller
    Wiedhof 9
    31162 Bad Salzdetfurth
    Deutschland

    fon ..: 0506490421
    fax ..: 0506490418
    web ..: http://franke-filter.com
    email : r.mueller@franke-filter.de

    FRANKE-Filter ist ein weltweit führendes deutsches Industrieunternehmen, das sich auf die Entwicklung, Konstruktion und Herstellung von Ölnebelabscheidern spezialisiert hat. Aufgrund der über 30-jährigen Markterfahrung ist FRANKE-Filter in der Lage, qualitativ hochwertige Lösungen anzubieten, die individuell auf jeden Anwendungsfall zugeschnitten sind. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Bad Salzdetfurth (Niedersachsen) und ist weltumspannend mit zahlreichen Partnern verbunden, um alle Kundenbedürfnisse global befriedigen zu können.

    Pressekontakt:

    Franke-Filter GmbH
    Frau Regina Müller
    Wiedhof 9
    31162 Bad Salzdetfurth

    fon ..: 0506490421
    email : r.mueller@franke-filter.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    FRANKE-Filter GmbH erhält die Zertifizierung für ihr Umweltmanagementsystem nach ISO 14001

    veröffentlicht am 25. Januar 2022 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 16 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: