• 6. Januar 2022 – Hyperion Metals Limited (ASX: HYM) (das Unternehmen) freut sich, bekannt geben zu können, dass es eine Notierung an einer nationalen Wertpapierbörse in den Vereinigten Staaten anstrebt und seinen Namen in IperionX Limited ändern wird.

    Das Unternehmen plant, vorbehaltlich der Überprüfung durch Mitarbeiter der United States Securities and Exchange Commission (SEC) eine Registrierungserklärung auf Formular 20-F einzureichen, um seine Stammaktien bei der SEC zu registrieren. Sobald Formular 20-F von der SEC für gültig erklärt wurde, können bestimmte nicht-amerikanische Emittenten Wertpapiere bei der SEC gemäß den geltenden US-Wertpapiergesetzen registrieren. Die Registrierung der Stammaktien des Unternehmens würde, sofern sie genehmigt wird, die Notierung von American Depositary Shares, die Stammaktien des Unternehmens repräsentieren, an einer nationalen Wertpapierbörse in den Vereinigten Staaten ermöglichen.

    Die Notierung an einer nationalen Wertpapierbörse in den Vereinigten Staaten wird die Sichtbarkeit und Zugänglichkeit von Hyperion für den umfangreichen US-Markt von Privatanlegern und institutionellen Investoren verbessern und es neuen und bestehenden US-Investoren ermöglichen, mit den American Depositary Shares von Hyperion in US-Dollar und während der üblichen US-Handelszeiten zu handeln.

    Infolge der geplanten Börsennotierung des Unternehmens in den USA wird das Unternehmen die Zustimmung der Aktionäre zur Änderung seines Namens in IperionX Limited einholen. Die Namensänderung folgt auf einen möglichen Konflikt in den USA mit dem bestehenden Namen des Unternehmens, der kürzlich festgestellt wurde. Den Aktionären wird in Kürze eine Einberufung der Hauptversammlung bekannt gegeben werden.

    Anastasios Arima, Chief Executive Officer und Managing Director, sagte: Wir gehen davon aus, dass die vorgeschlagene Börsennotierung die Bekanntheit unserer auf die USA ausgerichteten Technologien für kritische Mineralien und Metalle in den Vereinigten Staaten steigern und eine enorme Investorennachfrage in einem Markt wecken wird, der ein tiefes Verständnis fortschrittlicher Technologien hat, die globale Bemühungen zur Dekarbonisierung unterstützen, wie beispielsweise die kohlenstoffarmen Titanmetalltechnologien von Hyperion. Wir glauben, dass der Zugang zu einem viel größeren Kapitalpool das Potenzial für eine erhöhte Liquidität und einen gesteigerten Wert für unsere Aktionäre bieten wird.

    Diese Pressemitteilung wurde vom CEO und Managing Director zur Veröffentlichung freigegeben.

    Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
    info@hyperionmetals.us
    +1 704 461 8000

    Über Hyperion Metals

    Das Unternehmen besitzt auch besitzt eine 100-Prozent-Beteiligung am Projekt Titan, das ungefähr 11.000 Acres an Konzessionsgebieten mit Titan, Seltenerdmetallen, Quarzsand und hochgradige zirkonreiche Mineralsanden im US-Bundesstaat Tennessee umfasst.

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen stellen zukunftsgerichtete Aussagen dar. Oft, aber nicht immer, können zukunftsgerichtete Aussagen im Allgemeinen durch die Verwendung von zukunftsgerichteten Wörtern wie können, werden, erwarten, beabsichtigen, planen, schätzen, antizipieren, fortsetzen und vorhersehen oder anderen ähnlichen Wörtern identifiziert werden und können, ohne Einschränkung, Aussagen über Pläne, Strategien und Ziele des Managements, erwartete Produktions- oder Baubeginntermine und erwartete Kosten oder Produktionsleistungen beinhalten.

    Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten naturgemäß bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen und Erfolgen abweichen. Zu den relevanten Faktoren zählen unter anderem Änderungen der Rohstoffpreise, Wechselkursschwankungen und allgemeine wirtschaftliche Bedingungen, erhöhte Kosten und Nachfrage nach Produktionsmitteln, der spekulative Charakter von Explorationen und Projektentwicklungen, einschließlich des Risikos, die erforderlichen Lizenzen und Genehmigungen zu erhalten, sowie abnehmende Mengen oder Gehalte an Reserven, politische und soziale Risiken, Änderungen des regulatorischen Rahmens, in dem das Unternehmen tätig ist oder in Zukunft tätig sein könnte, Umweltbedingungen, einschließlich extremer Wetterbedingungen, Rekrutierung und Bindung von Personal, Fragen der Arbeitsbeziehungen und Rechtsstreitigkeiten.

    Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf den gutgläubigen Annahmen des Unternehmens und seines Managements in Bezug auf das finanzielle, marktbezogene, regulatorische und sonstige relevante Umfeld, das in der Zukunft bestehen und sich auf das Geschäft und die Geschäftstätigkeit des Unternehmens auswirken wird. Die Gesellschaft übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Annahmen, auf denen zukunftsgerichtete Aussagen beruhen, sich als richtig erweisen oder dass die Geschäftstätigkeit der Gesellschaft nicht wesentlich durch diese oder andere Faktoren beeinflusst wird, die von der Gesellschaft oder der Geschäftsleitung nicht vorhergesehen oder absehbar waren oder die außerhalb der Kontrolle der Gesellschaft liegen.

    Obwohl das Unternehmen versucht und versucht hat, Faktoren zu identifizieren, die dazu führen würden, dass die tatsächlichen Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen, Errungenschaften oder Ereignisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen, und viele Ereignisse liegen außerhalb der Kontrolle des Unternehmens. Dementsprechend werden die Leser davor gewarnt, sich in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen zu verlassen. Zukunftsgerichtete Aussagen in diesen Unterlagen beziehen sich nur auf das Datum der Veröffentlichung. Vorbehaltlich fortbestehender Verpflichtungen nach geltendem Recht oder relevanten Börsennotierungsregeln übernimmt das Unternehmen mit der Bereitstellung dieser Informationen keine Verpflichtung, die zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren oder auf eine Änderung von Ereignissen, Bedingungen oder Umständen hinzuweisen, auf denen eine solche Aussage beruht.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Hyperion Metals Limited
    Patrick Glovac
    Level 9, 28 The Esplanade
    6000 Perth, WA
    Australien

    email : info@hyperionmetals.us

    Pressekontakt:

    Hyperion Metals Limited
    Patrick Glovac
    Level 9, 28 The Esplanade
    6000 Perth, WA

    email : info@hyperionmetals.us


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Hyperion strebt U.S.-Börsennotierung an

    veröffentlicht am 6. Januar 2022 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 6 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: