• VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA / 16. November 2021 – FEEL FOODS LTD. (das Unternehmen oder Feel Foods) (CSE: FEEL) (OTC: FLLLF) (FWB: 1ZF) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen die Haltbarkeitsdauer seiner zu 100 % unternehmenseigenen Produktlinie Black Sheep Vegan Cheeze durch Einsatz einer hochmodernen Technologie, der Hochdruckpasteurisierung (High-Pressure Pasteurization, HPP), zur natürlichen Verlängerung der Haltbarkeit ohne Zusatz von Chemikalien oder Konservierungsstoffen verlängern konnte. Die längere Haltbarkeit bietet wichtige logistische Vorteile, zumal das Unternehmen die Produktion skalieren will, seine Expansion in Kanada weiter vorantreibt und in den US-amerikanischen Markt einsteigen möchte.

    Das Verfahren der Hochdruckpasteurisierung hilft, die Haltbarkeitsdauer von naturbelassenen und Bio-Lebensmitteln und -Getränken ohne Chemikalien oder Wärmebehandlung auf sichere Weise zu verlängern. HPP ist eine neue Art, frische Produkte zu behandeln, um die Haltbarkeit erheblich zu verlängern, ohne dass Health Canada zu benachrichtigen ist und ohne dass das Etikett verändert werden muss. Dabei werden weder Chemikalien oder Konservierungsstoffe noch Wärme eingesetzt, sondern lediglich sehr hoher Druck. HPP ist ein umweltfreundliches Verfahren und eine echte Alternative zur thermischen oder chemischen Behandlung. Dank HPP können Produzenten, Landwirte, Lieferanten und Vertriebshändler die Haltbarkeit ihrer Produkte verlängern. HPP funktioniert auch bei vorverpackten Produkten mit hoher Wasseraktivität und wenig Luft.

    David Greenway, Director und CEO von Feel Foods, erklärte dazu wie folgt: Der Einsatz der HPP-Technologie für die deutliche Verlängerung der Haltbarkeit unserer Black-Sheep-Produkte ist wirklich bahnbrechend, nicht nur für die Frische und Langlebigkeit der Produkte, sondern auch aufgrund der logistischen Vorteile, zumal Feel Foods seine Expansion in ganz Kanada vorantreibt und sein Geschäft auch auf die USA ausweiten will. Wir werden unseren Vertrieb sowohl online als auch in Geschäften weiter ausweiten; in British Columbia sind unsere Produkte inzwischen in über 70 Lebensmittelgeschäften und gastronomischen Einrichtungen erhältlich. Wir arbeiten momentan an der Einführung spannender neuer pflanzlicher Produkte noch vor der diesjährigen Feiertagssaison.

    Die zu 100 % unternehmenseigene Produktlinie Black Sheep Vegan Cheeze von Feel Foods kann mittlerweile auf verschiedenen Online-Vertriebsplattformen gekauft werden. Wir laden die Investoren, Stakeholder und Kunden von Feel Foods ein, Black Sheep auf Instagram.com/blacksheepvegancheeze und den teilnehmenden Online-Vertriebsplattformen zu folgen und die einzigartigen Black-Sheep-Produkte zu probieren.

    Der Markt für pflanzliche Lebensmittel wird zwischen 2020 und 2027 erwartungsgemäß eine jährliche Zuwachsrate (CAGR) von 11,9 % verzeichnen und bis zum Jahr 2027 auf 74,2 Milliarden Dollar anwachsen.* Das Wachstum dieses Marktes ist in erster Linie auf Faktoren wie die zunehmende Inzidenz von Unverträglichkeiten gegenüber tierischem Eiweiß, die wachsende Urbanisierung mit neuen Verbraucherbedürfnissen, den zunehmenden Anteil an Veganern in der Bevölkerung sowie die erheblichen Investitionen in diesem Sektor zurückzuführen.*

    Vorteile der Hochdruckpasteurisierung
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/62665/FeelFdsnr20211611_DEPRcom.001.png

    HPP-Einheit von Hiperbaric
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/62665/FeelFdsnr20211611_DEPRcom.002.png

    Im Folgenden einige der Vorteile von HPP:

    Längere Haltbarkeit
    HPP kann die Haltbarkeitsdauer verdoppeln oder verdreifachen und steigert damit die Erträge und die Kundenzufriedenheit. Längere Haltbarkeit bedeutet auch weniger Abfall. Dies kann den Vertrieb ankurbeln, da die Kosten für verdorbene Lebensmittel reduziert werden, da größere Produktchargen hergestellt und die Vertriebsgebiete ausgeweitet werden können. Mit einer längeren Haltbarkeit sind auch mehr Komfort und Einsparungen verbunden.

    Hält frisch
    Bei HPP werden keine Chemikalien und keine Hitze eingesetzt, sodass die natürliche Frische und der Geschmack erhalten bleiben, während die Haltbarkeit der Produkte verlängert wird. Anders als bei thermischen, chemischen oder anderen Hitzebehandlungen bleibt bei der Druckbehandlung die Qualität und Integrität des Produkts erhalten.

    Schützt den Markenwert
    Wenn die Kunden den Markennamen mit Qualität verbinden, erhöhen sich die Verkäufe. Die Vorteile von geschmacklich besseren, naturbelassenen, langlebigen Produkten führen dazu, dass die Kunden den Markennamen suchen und auswählen.

    100 % Nährwert
    Die Wärmebehandlung zerstört Nährstoffe und Vitamine. HPP ist ein nicht thermisches Verfahren, bei dem Vitamine, Geschmacksstoffe und Farbpigmente erhalten bleiben.

    Null Konservierungsstoffe
    HPP zerstört Krankheitserreger (Listeria, Salmonella, Vibrio, Norovirus usw.), und bei dem Verfahren sind keine Konservierungsstoffe notwendig.

    Verbessert die Lebensmittelsicherheit
    Die Produkte werden in ihrer endgültigen versiegelten Verpackung behandelt, sodass keine Kontamination nach der Verarbeitung stattfinden kann. Durch Markenschutz verringert sich das Risiko von Produktrückrufen. Zulassung durch die FDA und Health Canada.

    Die Hochdruckverarbeitung (HPP) ist ein Kaltpasteurisierungsverfahren, bei dem die Lebensmittelprodukte einem extrem hohen Druck (300-600 MPa / 43.500-87.000 psi) ausgesetzt werden, der durch Wasser übertragen wird. Unabhängig von der Größe und Geometrie der Lebensmittel wird der Druck gleichmäßig übertragen. Durch den hohen Druck werden Bakterien, Viren, Hefe- und Schimmelpilze sowie Parasiten, die in den Lebensmitteln vorhanden sind, inaktiviert. Geschmacksverbindungen und Vitamine werden von HPP nicht beeinträchtigt, sodass die Lebensmittel ihren natürlichen Geschmack und ihre Textur behalten.

    Streichbarer Cranberry Voursin von Black Sheep
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/62665/FeelFdsnr20211611_DEPRcom.003.png

    Über Black Sheep Vegan Cheeze

    Die zu 100 % unternehmenseigene vegane Premium-Käsemarke Black Sheep Vegan Cheeze (Black Sheep) wurde im Jahr 2017 begründet und produziert gegenwärtig eine Vielzahl einzigartiger veganer Milchersatzprodukte in der Großküche und F&E-Einrichtung Okanagan des Unternehmens. Die Black-Sheep-Produkte werden momentan in Lebensmittelgeschäften und gastronomischen Einrichtungen in ganz British Columbia angeboten, unter anderem an ausgewählten Standorten von: IGA, Nesters, The Very Good Butchers, Pomme Natural, Natures Fare, Vegan Supply und vielen weiteren Fachgeschäften in 16 Städten in der gesamten Provinz sowie online und vor Ort auf Bauernmärkten.

    Weitere Informationen zu den Black-Sheep-Produkten und ihrer Geschichte finden Sie auf: blacksheepvegancheeze.com/

    Über Feel Foods Ltd.

    FEEL ist eine Agrar- und Lebensmittelbeteiligungsgesellschaft, die sich auf innovative Produkte und Technologien in der Lebensmittelbranche konzentriert. Zu ihren 100%igen Beteiligungen zählen die Black Sheep Vegan Cheeze Company, deren 10 einzigartige vegane Milchersatzprodukte derzeit in über 30 Einzelhandelsgeschäften erhältlich sind, und die aus pflanzlichen Hühner-, Schweine- und Rindfleischersatzprodukten bestehende Produktlinie Be Good Plant-based Foods. Daneben beteiligt sich FEEL auch an der Forschung und Entwicklung von pflanzlichen Süßigkeiten, die im Einklang mit der ketogenen Ernährung stehen.

    Kontakt:
    Mr. Joel T Warawa
    Corporate Communications
    E-mail: jw@feelfoodsco.com

    Website: www.feelfoodsco.com
    E-Mail: info@feelfoodsco.com
    Instagram: Instagram.com/feelfoodsco
    Telefon: 604-235-0010

    Referenz für die Statistik:* www.prnewswire.com/news-releases/global-plant-based-food-market-report-2020-2027-rising-industry-concentration-with-growth-in-mergers-and-acquisitions-in-the-plant-based-products-space-301268737.html

    Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen

    Bestimmte Aussagen in dieser Mitteilung sind zukunftsgerichtete Aussagen, die die Erwartungen des Managements in Bezug auf das Unternehmen widerspiegeln. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht ausschließlich historischer Natur sind, einschließlich Aussagen über Überzeugungen, Pläne, Erwartungen oder Absichten in Bezug auf die Zukunft, einschließlich des Abschlusses der Beratungsverträge, des Abschlusses der Akquisition und der Annahme der Akquisition und ihrer Bedingungen durch die CSE. Solche Aussagen unterliegen Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Entwicklungen wesentlich von den in den Aussagen enthaltenen abweichen, einschließlich Risiken im Zusammenhang mit Faktoren, die außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Zu diesen Risiken gehören: das unbekannte Ausmaß und die Dauer der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie, die Unfähigkeit von Feel Foods, die Akquisition abzuschließen, und andere Risiken, die bei Transaktionen dieser Art üblich sind. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollte der Leser kein übermäßiges Vertrauen in zukunftsgerichtete Informationen oder Aussagen setzen. Feel Foods ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen oder Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht erforderlich.

    Diese Pressemitteilung stellt kein Angebot zum Verkauf der Wertpapiere in den Vereinigten Staaten dar. Die Wertpapiere wurden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von der Registrierung ausgenommen. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch dürfen die Wertpapiere in einem Staat verkauft werden, in dem ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf ungesetzlich wäre.

    Die CSE (betrieben von CNSX Markets Inc.) hat den Inhalt dieser Pressemitteilung weder genehmigt noch abgelehnt.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Feel Foods Ltd.
    David Greenway
    700-838 W Hastings Street
    V6C 0A6 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@feelfoodsco.com

    Pressekontakt:

    Feel Foods Ltd.
    David Greenway
    700-838 W Hastings Street
    V6C 0A6 Vancouver, BC

    email : info@feelfoodsco.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Feel Foods verlängert Haltbarkeit seiner Produktlinie Black Sheep Vegan Cheeze durch Einsatz des natürlichen HPP-Verfahrens

    veröffentlicht am 16. November 2021 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 4 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: