• St. Johns, Kanada – 5. Oktober 2021 – Altius Renewable Royalties Corp. (WKN: A2QQFT, TSX: ARR) (ARR oder das Unternehmen) (www.arr.energy) berichtet, dass Great Bay Renewables (Great Bay), seine Joint-Venture-Tochtergesellschaft, mit Northleaf Capital Partners (Northleaf) eine Lizenzbeteiligung in Höhe von 52,5 Millionen US-Dollar im Zusammenhang mit drei sich in der Betriebsphase befindlichen Wind- und Solarenergieprojekten in Texas abgeschlossen hat. GBR ist ein Joint-Venture-Unternehmen von ARR und Fonds, die von verbundenen Unternehmen von Apollo Global Management, Inc. (NYSE: APO) (die Apollo-Fonds) verwaltet werden.

    Lizenzerwerb des Cotton Plains Portfolios

    Das neu erworbene umsatzbasierte Lizenzportfolio umfasst: (1) das 151-MW-Windprojekt Old Settler, (2) das 50-MW-Windprojekt Cotton Plains und (3) das 15-MW-Phantom-Solar-Projekt (zusammen die Projekte). Die Stromproduktion von Cotton Plains und Phantom Solar wird im Rahmen langfristiger Verträge mit dem US-Verteidigungsministerium bis Januar 2045 zu einem Festpreis verkauft, während die Stromproduktion von Old Settler im ERCOT-Markt verkauft wird. Die drei Projekte sind seit 2017 im kommerziellen Betrieb.

    Die Lizenzinvestition wurde unter Verwendung von Lizenzgebühren strukturiert, die sich im Laufe der Zeit ändern und GBR in den ersten 10 Jahren der Investition 4 bis 7 Millionen US-Dollar pro Jahr als Ertrag zufließen lassen. Die Struktur ermöglicht es ARR auch, seine Investitionsziele zu erreichen und gleichzeitig das Cashflow-Profil von Northleaf auf Projektebene zu optimieren. Die Lizenzfinanzierung wird verwendet, um bestehende Fremdfinanzierungen zurückzuzahlen und zusätzliches Betriebskapital bereitzustellen.

    Jared Waldron, Managing Director bei Northleaf, sagte: Wir freuen uns, mit GBR zusammenzuarbeiten, um eine innovative Finanzierungslösung zu implementieren, die für unsere Investoren Mehrwert schafft. Als langfristige Vermögenswerte, die stabile Cashflows aus der Produktion sauberer Energie erzeugen, werden die Projekte von der langfristigen Finanzierung dieser neuen Lizenzstruktur profitieren.

    ARR und die Apollo-Fonds haben vereinbart, die Northleaf-Investition mit etwa 80% des von den Apollo-Fonds bereitgestellten Kapitals und den Rest von 11,6 Millionen US-Dollar direkt von ARR zu finanzieren. Die Apollo-Fonds haben nun ihre Zusage erfüllt, ihre volle 50-Prozent-Beteiligung am GBR-Joint-Venture zu erwerben. In Zukunft wird erwartet, dass ARR und die Apollo-Fonds neue Investments zu gleichen Teilen finanzieren.

    Weitere Informationen zur Northleaf-Transaktion, einschließlich eines auf SEDAR eingereichten Material Change Reports, finden Sie auf SEDAR und unter: www.arr.energy

    Neue Projektentwicklungslizenz erhalten

    ARR freut sich außerdem bekanntzugeben, dass der Verkauf eines 500 MW-Projekts für erneuerbare Energien in Texas von einem seiner finanzierten Entwicklungspartner an einen vertraulichen Käufer durchgeführt wurde und damit eine 2,5%-Lizenzgebühr am Projekt zugunsten von GBR geschaffen wurde. GBR wurde darüber informiert, dass das Projekt nach aktuellem Stand Anfang 2022 starten soll.

    Brian Dalton, CEO von ARR, kommentierte: Unsere Joint-Venture-Tochtergesellschaft GBR erwartet einen positiven Cashflow im Jahr 2022. Dieser Meilenstein wurde früher als erwartet erreicht und ist eine große Ehre für das Team. Darüber hinaus hat der jüngste Abschluss der Investitionen in Bezug auf vier Anlagen in der Betriebsphase Auswirkungen auf den potenziellen Umfang des zukünftigen Kapitaleinsatzes und die größere Rolle, die wir bei der Umstellung auf saubere Energie spielen können. Dieser neue Finanzierungsweg, kombiniert mit der anhaltend starken Nachfrage nach neuen Projekten, die von unseren Entwicklungspartnern erstellt werden, hat zu einem schnellen Wachstum unseres Lizenzportfolios geführt, das jetzt mehr als 3 GW an erneuerbaren Energieprojekten umfasst.

    Über Northleaf Capital Partners

    Northleaf Capital Partners ist eine globale Private-Market-Investmentgesellschaft mit 17 Milliarden US-Dollar an Private Equity, Private Credit und Infrastrukturverpflichtungen, die im Auftrag von öffentlichen, betrieblichen und gemeinschaftlichen Pensionsplänen, Stiftungen, Finanzinstituten und Family Offices verwaltet werden. Das 150-köpfige Team von Northleaf in Toronto, Montreal, London, New York, Chicago, Menlo Park und Melbourne konzentriert sich ausschließlich auf die Beschaffung, Bewertung und Verwaltung von Privatmarktinvestitionen weltweit. Das Portfolio von Northleaf umfasst mehr als 400 aktive Investments in 35 Ländern mit einem Fokus auf mittelständische Unternehmen und Vermögenswerte. Weitere Informationen zu Northleaf finden Sie unter: www.northleafcapital.com

    Über Altius Renewable Royalties

    Altius Renewable Royalties Corp. (WKN: A2QQFT, TSX: ARR) ist ein kanadisches Unternehmen für erneuerbare Energien, dessen Geschäft darin besteht, über sein Joint Venture Great Bay Renewables, Entwicklern und Betreibern erneuerbarer Energieprojekte langfristiges Investitionskapital für langfristige Lizenzen (Auf Englisch: Royalties) an den Projekten bereitzustellen. ARR kombiniert Branchenexpertise mit innovativen, partnerorientierten Lösungen, um das Wachstum des Sektors der erneuerbaren Energien voranzutreiben und eine entscheidende Rolle bei der globalen Energiewende zu spielen. Tesla (WKN: A1CX3T) und Varta (WKN: A0TGJ5) sind ebenfalls dabei, die globale Energiewende voranzutreiben.

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

    Flora Wood, Investor Relations
    Email: Flora@arr.energy
    Telefon: +1.416.346.9020

    Ben Lewis, CFO
    Email: Ben@arr.energy
    Webseite: www.arr.energy
    Präsentation: www.arr.energy/investors

    Englische Originalmeldung mit 2 Fotos der neuen Projekte:
    www.arr.energy/news

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten, Vermutungen und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt genannt wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich ausschließlich auf den Zeitpunkt dieser Pressemeldung. Das Unternehmen hat nicht die Absicht und ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, weder aufgrund von neuen Informationen oder zukünftigen Ereignissen noch aus sonstigen Gründen, sofern dies nicht nach geltendem Recht gefordert wird.

    Die Ausgangssprache Englisch, in welcher der Originaltext veröffentlicht wurde, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version dieser Pressemeldung. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Pressemeldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com oder auf der Firmenwebseite.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61805/ARR_News_05102021.001.jpeg

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2021/61805/ARR_News_05102021.002.jpeg

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Altius Renewable Royalties Corp.
    Flora Wood
    38 Duffy Place, 2nd Floor
    A1B 4M5 St. Johns, NL
    Kanada

    email : flora@altiusminerals.com

    Pressekontakt:

    Altius Renewable Royalties Corp.
    Flora Wood
    38 Duffy Place, 2nd Floor
    A1B 4M5 St. Johns, NL

    email : flora@altiusminerals.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Altius Renewable Royalties gibt Lizenzinvestition in Höhe von 52,5 Millionen USD in ein Wind- und Solarportfolio von Northleaf bekannt; Neue Projektentwicklungslizenz erhalten

    veröffentlicht am 5. Oktober 2021 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 7 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: