• DIESE PRESSEMELDUNG IST NICHT ZUR WEITERGABE AN US-NACHRICHTENDIENSTE ODER VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN BESTIMMT

    2. September 2021. Rock Creek, B.C. – SpeakEasy Cannabis Club Ltd. (CSE: EASY) (Frankfurt: 39H) (das Unternehmen oder SpeakEasy), Inhaber einer bundesstaatlichen Lizenz zum Anbau, zur Verarbeitung und zum Verkauf von Cannabis gemäß dem Cannabis Act, freut sich bekannt zu geben, dass es eine Änderung seiner Vertriebslizenz erhalten hat, die den Verkauf von Konzentraten, Esswaren und Topika direkt an den Medizin- und Freizeitmarkt in Kanada erlaubt.

    Über die Vertriebsänderung

    Health Canada hat die aktuelle Lizenz von SpeakEasy dahingehend geändert, dass sie die Genehmigung für den Verkauf zusätzlicher Cannabisklassen einschließlich Extrakten, Konzentraten, Topika und Esswaren einschließt. Die Änderung erlaubt dem Unternehmen auch, Extrakte, Esswaren, Konzentrate und Topika in den Freizeitmarkt und auch direkt an medizinische Patienten zu verkaufen. Diese Änderung ermöglicht es dem Unternehmen, Produkte landesweit in einer der am schnellsten wachsenden Produktkategorien auf dem kanadischen Cannabismarkt zu vertreiben.(2)

    Gründer Marc Geen erklärt: Dies ist ein wichtiger Meilenstein für SpeakEasy. Die möglichst vertikale Integration, um effizient und kostengünstig zu sein, war von Anfang an unser Ziel und der Erhalt dieser Lizenz war ein äußerst wichtiger Teil dieser Strategie. Mit unserer riesigen, kostengünstigen Freiluftplantage, unserem Labor vor Ort, der Verpackungsabwicklung vor Ort und schließlich dem Vertrieb und Verkauf direkt an den Verbraucher- und Freizeitmarkt haben wir jetzt alles, was wir brauchen, um unsere hochwertigen und kostengünstigen Produkte direkt auf den Markt zu bringen. Dies war das letzte Puzzleteil, um unsere Marken zum Leben zu erwecken; der Weg zur Erfüllung unserer Vision, eine anerkannte Marke in der Branche zu werden, kann beginnen.

    Kundenorientierte Marken

    SpeakEasy baut weiterhin auf seinem landwirtschaftlichen Erfolg auf, und der Fokus hat sich nie von den in der Etablierung einer Kundenmarkenloyalität liegenden Chancen wegbewegt. Das landwirtschaftliche Fundament, das das Unternehmen errichtet hat, ist eine wichtige Voraussetzung für diese nächste Phase. Der Weg ist bereitet und SpeakEasy profitiert weiterhin von seinen Kernprinzipien wie Produktqualität, Respekt für die Kultur und Erzielung eines wettbewerbsfähigen Preises. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass der chancenreiche kanadische Cannabismarkt sich Jahre vor seiner Reife befindet und freut sich auf diese nächste Phase seines Geschäfts.

    Zusätzliche Einnahmequelle

    Die Änderung der Lizenz von SpeakEasy ermöglicht dem Unternehmen, zusätzlich zu den etablierten Business-to-Business-Verkäufen weitere Einnahmequellen zu verfolgen, um möglicherweise höhere Margen und konsistentere Cashflows zu erzielen. Das Unternehmen wird weiterhin nach innovativen Wegen suchen, um neue Einnahmequellen auf dem sich entwickelnden Markt zu erschließen und gleichzeitig starke Geschäftsbeziehungen aufzubauen.

    Infrastruktur zur Extraktverarbeitung

    SpeakEasy verarbeitet seine Freilufternte des Jahres 2020 weiterhin zu einer Vielzahl von Extraktprodukten. Das Unternehmen geht davon aus, die verbleibende Ernte vor Ende des Kalenderjahres verarbeitet zu haben.

    Die Extraktionsanlage vor Ort ist voll funktionsfähig und kann bis zu 250 kg Konzentrat pro Monat oder 3.000.000 Gramm pro Jahr produzieren und deckt das gesamte Spektrum des Extraktionsmarktes ab. Das Unternehmen geht davon aus, seine geschätzte Freilufternte des Jahres 2021 von 144.000 kg innerhalb eines Zeitraums von 12 Monaten zu verarbeiten.

    SpeakEasy hat sich dem Aufbau eines soliden Portfolios an Extraktionsanlagen verschrieben, um auf dem schnell wachsenden Extraktmarkt konkurrenzfähig zu bleiben. Das Unternehmen freut sich, seine Produktpalette mit Mehrwertprodukten zu erweitern und gleichzeitig die Margen weiter zu erhöhen. Die Extrakt-Marken von SpeakEasy werden sich darauf konzentrieren, hochwertige Extrakte für den Verbrauchermarkt anzubieten.

    Diese Änderung der Vertriebslizenz bedeutet, dass SpeakEasy seinem Ziel, eins der führenden Cannabisunternehmen Kanadas zu werden, einen Schritt nähergekommen ist.

    Über den kanadischen Cannabismarkt

    Der kanadische Cannabismarkt wuchs im Jahr 2020 um 118 % auf $2,6 Milliarden und wird voraussichtlich bis Ende 2021 um weitere 60 % wachsen.(1)(3)

    Laut Statistics Canada verdreifachten sich die Verkäufe von Cannabisextrakten und -konzentraten zwischen dem ersten und dem letzten Quartal des vergangenen Jahres und endeten 2020 mit rund $324 Millionen Einzelhandelsumsätzen(2). Im Zeitraum Januar bis März machten Extrakte 7,4 % des Umsatzes aus. Zum Ende des vierten Quartals stieg dieser Anteil auf 14,9 %.(2)

    Gründer Marc Geen, erklärt weiter: Diese Branche wird immer spannender je mehr sie wächst und reift. Informierte und gebildete Verbraucher, eine verbesserte Qualität und die Nachfrage nach fairen Preisen sind die treibenden Kräfte auf dem kanadischen Cannabismarkt, und ich glaube, dass wir all diesen Anforderungen gerecht werden können. Gerade jetzt ist eine hervorragende Zeit, in dieser Branche zu agieren, es ist die goldene Ära des Cannabis und wir glauben, dass SpeakEasy sich richtig positioniert hat, um all unsere Stärken nutzen zu können. Wie immer, vielen Dank an unsere engagierten Mitarbeiter, Aktionäre und alle in der SpeakEasy-Familie – ohne Sie alle wäre nichts davon möglich.

    Über SpeakEasy Cannabis Club Ltd.

    SpeakEasy Cannabis Club Ltd. besitzt eine Anbau-, Verarbeitungs- und Verkaufslizenz, die von Health Canada gemäß dem Cannabis Act ausgestellt wurde. SpeakEasy besitzt 290 Acres Land in Rock Creek, British Columbia, und nutzt fünf Generationen landwirtschaftlicher Erfahrung in B.C. sowie seine günstige Lage, um hochwertige Cannabisprodukte zu niedrigen Kosten anzubauen und zu verarbeiten. SpeakEasy kultiviert in einem Teil seines 63.200 Quadratfuß großen Indoor-Cannabiskomplexes kleine Chargen qualitativ hochwertigen Craft-Cannabis und hat die Ernte seines 60 Hektar großen Freilandfeldes abgeschlossen. Die jährliche Gesamtproduktion von Cannabisblüten und Biomasse wird 2021 voraussichtlich über 140.000 Kilogramm betragen.

    Für das Board of Directors

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    Malcolm Davidson CEO
    investor@speakeasygrowers.co
    1-604-218-9797

    Zukunftsgerichteten Informationen

    Diese Pressemeldung enthält Aussagen, die zukunftsgerichtete Aussagen darstellen. Solche zukunftsgerichteten Aussagen sind bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterworfen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge von SpeakEasy oder die Entwicklungen in der Branche wesentlich von den erwarteten Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck kommen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen und im Allgemeinen, jedoch nicht immer an Worten wie erwartet, plant, rechnet mit, glaubt, beabsichtigt, schätzt, prognostiziert, potenziell und ähnlichen Ausdrücken zu erkennen sind. Außerdem beinhalten sie Aussagen, die besagen, dass Ereignisse oder Bedingungen eintreten werden, würden, können, könnten oder sollten.

    Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in diesem Dokument gehören Aussagen über die Erwartungen von SpeakEasy in Bezug darauf, dass der Erhalt der Änderung seiner Lizenz es dem Unternehmen ermöglichen wird, zusätzliche Einnahmequellen zu verfolgen, sowie auf Erwartungen in Bezug auf das Potenzial für erhöhte Margen und einen beständigeren Cashflow; dass es den Rest der Ernte 2020 bis zum Ende des Kalenderjahres verarbeiten wird; Vorhersagen, dass seine Jahresgesamtproduktion von Cannabisblüten und Biomasse 2021 mehr als etwa 144.000 Kilogramm umfassen wird; den erwarteten Zeitpunkt der Verarbeitung dieser Produktion; die Erwartungen des Unternehmens im Hinblick auf das prognostizierte Wachstum der kanadischen Cannabisbranche, einschließlich des Absatzes von Cannabisextrakten und -konzentraten; und seine Absicht, hochwertiges handwerklich hergestelltes Cannabis zu produzieren und zu verkaufen, sowie alle anderen Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen.

    Obwohl SpeakEasy der Ansicht ist, dass die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung auf Grundlage der zu diesem Zeitpunkt verfügbaren Informationen angemessen sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen naturgemäß bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterworfen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge oder andere zukünftige Ereignisse wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck kommen. Diese Aussagen beinhalten naturgemäß eine Vielzahl von Annahmen, bekannten und unbekannten Risiken und Unsicherheiten sowie andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten und Erfolge wesentlich von jenen abweichen, die in diesen Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden.

    Beispiele für solche Annahmen, Risiken und Ungewissheiten sind unter anderem Annahmen, Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit der allgemeinen Wirtschaftslage, COVID-19, nachteilige Branchenereignisse, künftige gesetzgeberische und regulatorische Entwicklungen in Bezug auf Cannabis, die Fähigkeit des Unternehmens, sich ausreichendes Kapital aus internen und externen Quellen zu beschaffen, und/oder die Unfähigkeit, sich ausreichendes Kapital zu günstigen Bedingungen zu beschaffen; die Cannabis- und Hanfindustrie und -märkte in Kanada und im Allgemeinen; die Nachfrage nach CBD-Destillat, Cannabis und cannabisbezogenen Produkten; die Fähigkeit von SpeakEasy, seine Geschäftsstrategien umzusetzen; der Wettbewerb; die Fähigkeit von SpeakEasy, alle geltenden Lizenzen gemäß dem Cannabis Act [kanadisches Cannabisgesetz] zu erhalten und zu behalten, sowie andere Annahmen, Risiken und Ungewissheiten.

    Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung spiegeln die Erwartungen des Unternehmens zum Zeitpunkt dieser Pressemeldung wider und können sich dementsprechend nach diesem Zeitpunkt ändern. Die Leser sollten keinen übermäßigen Wert auf zukunftsgerichtete Informationen legen und sich nicht zu einem anderen Zeitpunkt auf diese Informationen verlassen. Das Unternehmen mag diese Informationen zwar zu einem bestimmten Zeitpunkt aktualisieren, ist dazu jedoch nicht verpflichtet, es sei denn, dies ist in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen erforderlich.

    Die Canadian Securities Exchange und deren Regulierungsdienstleister übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Mitteilung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    www.forbes.com/sites/javierhasse/2021/04/14/canada-cannabis-sales-doubled-in-2020-hitting-26b-heres-whats-next/?sh=19c1d546494f

    mjbizdaily.com/canadian-cannabis-extracts-topped-ca324-million-in-sales-in-2020/#:~:text=Canadian%20cannabis%20extracts%20topped%20CA%24324%20million%20in%20sales%20in%202020,-Published%20May%206&text=Sales%20of%20cannabis%20extracts%20and,to%20new%20Statistics%20Canada%20data.(2)

    global-uploads.webflow.com/596691afde3c5856d866ae50/6064d8c226e976f615298217_Q121_CA%20Cann_Brand%20Health_Market%20Report_FINAL.pdf (3)

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Speakeasy Cannabis Club Ltd.
    Deborah Cotter
    1520-6 Myers Creek Road West
    V0H 1Y0 Rock Creek, BC
    Kanada

    email : deb@speakeasygrowers.com

    Pressekontakt:

    Speakeasy Cannabis Club Ltd.
    Deborah Cotter
    1520-6 Myers Creek Road West
    V0H 1Y0 Rock Creek, BC

    email : deb@speakeasygrowers.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    SpeakEasy erhält Änderung seiner Vertriebslizenz von Health Canada zum Verkauf von Extraktprodukten

    veröffentlicht am 2. September 2021 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 7 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: