• Bund der Architekten würdigt den klaren architektonischen Duktus und die gelungene Verbindung von Verwaltung und Logistik

    BildDer neue Firmensitz der Promega GmbH in Walldorf gewinnt eine Hugo-Häring-Auszeichnung 2020 des Bundes der Architekten (BDA). Damit ist das Gebäude für das Auswahlverfahren des Hugo-Häring-Landespreises 2021 nominiert, das diesen Sommer stattfinden wird.

    Bei dem Neubau des Logistikzentrums mit Verwaltung in Walldorf gruppieren sich die Büros, Logistik- und Produktionsbereiche um einen mehrgeschossigen Marktplatz. Mitarbeiter, Gäste und Besucher werden über den markanten Haupteingang, der von auskragenden Geschossplatten und einem aus der Gebäudekante herausgedrehtem Gebäudeteil gebildet wird, an diesen Ort geführt und im Inneren auf den einzelnen Ebenen verteilt.

    Die Jury hebt die gelungene Art und Weise hervor, Logistik- und Verwaltung „unter einem Dach“ zu verbinden. Das Konzept hierzu wurde von dem Stuttgarter Architekturbüro haascookzemmrich STUDIO2050 entworfen und innerhalb von drei Jahren realisiert. Es vereint alle deutschen Tochterfirmen und wesentliche Funktionen der Promega, wie Verwaltung, Geräteservicecenter und Europäisches Logistikzentrum unter einer 9.000 qm großen reziproken Holzkonstruktion. Des Weiteren lobt die Jury den hervorragenden Beitrag des Gebäudes zum Thema Nachhaltigkeit und dem verantwortlichen Umgang mit Ressourcen. Es sei hiermit ein neuer, besonderer Ort geschaffen worden mit hohen, identitätsstiftenden Aufenthaltsqualitäten.

    „Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung, die wir als Bestätigung unsere Leitmotive bei der Errichtung des Gebäudes verstehen: Nachhaltigkeit, Flexibilität und Förderung der Kommunikation unter einem Dach“, so Anette Leue, Projektleitung Walldorf, Promega.

    „Das Ziel unseres Büros bei allen Projekten ist es menschen- und umweltfreundliche Lösungen zu entwerfen. Unsere Architektur soll dauerhaft das Leben der Menschen aufwerten, sinnvolle Innovationen bieten und über die reine Funktionserfüllung hinaus einen kulturellen Mehrwert liefern.
    Diese Motivation hat uns auch bei Promega angetrieben mehr als nur einen reinen Logistik- und Verwaltungsbau zu errichten. Wir hoffen es ist ein in Ort entstanden, der gerne und dauerhaft von Menschen genutzt und besucht wird“, sagt Martin Haas, Partner haascookzemmrich STUDIO2050.

    Der Hugo-Häring-Preis
    Der Hugo Häring Preis ist ein vom Bund Deutscher Architekten BDA verliehener Preis, der seit 1969 alle drei Jahre an Architekten und Bauherren für deren herausragende Bauwerke in Baden-Württemberg verliehen wird. Bei dem zweistufigen Verfahren werden in den Landkreisen die Hugo-Häring-Auszeichnungen vergeben, die sich damit für die zweite Stufe, den Landespreis, nominieren.

    Über HCZ
    haascookzemmrich STUDIO2050 ist ein von Martin Haas, David Cook und Stephan Zemmrich im Jahr 2012 gegründetes Architekturbüro in Stuttgart. Mit dem Ziel menschen- und umweltfreundliche Lösungen zu entwerfen, arbeitet das Studio an Stadtplanungs- und Architekturprojekten weltweit.
    Die Freude bei der Entwicklung innovativer Konzepte und die Neugier die sozialen und kulturellen Auswirkungen jeder Aufgabe zu ergründen, sind ein wesentlicher Antrieb dieser Arbeit. haascookzemmrich STUDIO2050 fühlt sich dem ressourcenschonenden Bauen verpflichtet und legt daher ein besonderes Augenmerk in die Erarbeitung sinnvoller Konzepte für die Umnutzung vorhandener Bausubstanz.
    Als Mitbegründer des DGNB und anderer Initiativen, sind die Gründer Teil eines umfangreichen Netzwerks innovativer, nachhaltiger Architektur.

    Über Promega
    Promega ist ein führendes Unternehmen, das innovative Lösungen und technische Unterstützung für die Life Science Research Industrie zur Verfügung stellt. Seine über 4.000 Produkte ermöglichen Wissenschaftlern weltweit ihr Wissen in den Bereichen Gen-, Protein- und Zellanalyse, sowie Wirkstoffentdeckung und Humaner Identifikation auszubauen. Gegründet 1978 und mit dem Hauptsitz des Unternehmens in Madison, Wisconsin, USA, ist Promega mit 16 Niederlassungen und über 50 Kooperationen mit Distributoren global präsent. Seit 1997 ist die Promega GmbH als Tochtergesellschaft der Promega Corp. in Deutschland präsent und ist mit mehr als 100 Mitarbeitern für den Vertrieb der Produkte des Promega-Konzerns in Deutschland, Österreich und Osteuropa zuständig. Mehr Informationen finden Sie hier.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Promega GmbH
    Frau Dr. Anette Leue
    Gutenbergring 10
    69190 Walldorf
    Deutschland

    fon ..: +49 6227 69060
    web ..: http://www.promega.de
    email : presse@promega.com

    Pressekontakt:

    Promega GmbH
    Frau Dr. Anette Leue
    Gutenbergring 10
    69190 Walldorf

    fon ..: +49 6227 69060
    web ..: http://www.promega.de
    email : presse@promega.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Neubau der Promega GmbH in Walldorf erhält Hugo-Häring-Auszeichnung 2020

    veröffentlicht am 7. Juli 2021 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 10 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: