• Fensterbauer German Windows unterstützt mit Expertise und professioneller Abwicklung

    BildHilfe vom Profi: Der Münsterländer Fensterhersteller German Windows (Südlohn-Oeding) positioniert sich auch im Objektbau als starker Partner. So zum Beispiel bei einem Mehrgenerationen-Wohnprojekt in Bocholt (Kreis Borken, NRW): Auf dem Gelände am „Ostwall“ entstehen derzeit insgesamt 86 Mietwohnungen sowie Gewerbeeinheiten auf einer Fläche von rund 6.500 Quadratmetern. Nach einem Baustopp im Jahr 2020 entschied sich der Bauträger hier für eine neue Einzelvergabe der Gewerke – und fand mit German Windows einen kompetenten Problemlöser.

    Geschwungene Fassaden, moderne Grundrisse, ein durchdachtes Konzept: Die „Ostwall Terrassen“ in Bocholt sind ein Paradebeispiel für zeitgemäßes Wohnen. Künftig sollen hier 86 Mietwohnungen zwischen 51 und 143 Quadratmetern Größe entstehen, ergänzt durch drei Gewerbeeinheiten sowie einen Supermarkt. Besonders ist auch das Konzept des sogenannten Lobby-Wohnens: Charmant eingerichtete Gemeinschaftsbereiche empfangen Gäste, Familienmitglieder und Hausbewohner gleichermaßen. Hier schließen sich jeweils drei bis sechs Wohnungen an. Das Angebot wird ergänzt durch Service-Leistungen im eigenen Wohnbereich, eine separate Tagespflege sowie 32 als komplett barrierefrei ausgewiesene Wohnungen. So macht der neue Gebäudekomplex ein durchdachtes Wohnen zwischen mehreren Generationen möglich und schafft damit ein wirksames Mittel gegen Vereinsamung im Alter.

    Einzelvergabe statt Generalunternehmung

    Bereits 2018 fiel der Startschuss in Zusammenarbeit mit einem Generalunternehmer. Doch was vielversprechend anfing, stieß während der Corona-Krise plötzlich auf Hindernisse: Als es im Jahr 2020 nach Fertigstellung des Rohbaus zu Komplikationen mit dem Generalunternehmer kam, entschied sich der Bauträger Hüls Baukonzepte GmbH (Bocholt) für eine neue Vergabe der Einzelgewerke. „Wir sind seinerzeit proaktiv auf die Firma Hüls zugegangen und haben erklärt, dass uns sowohl das Gebäude als auch seine Knackpunkte bekannt sind. So konnten wir direkt mit einem konkreten Konzept überzeugen und der Kunde war dankbar, dass wir uns fortan um die Abwicklung der Fenster und Haustüren bei dem Großprojekt gekümmert haben“, beschreibt Tobias Schnelting, Montageleiter bei German Windows, die Situation. „Damit konnten wir auffangen, was die Firma Hüls ursprünglich bei der Generalunternehmung gesucht hat: fachliche Kompetenz und die einhergehende Anleitung.“

    An die Hand genommen

    Insgesamt hat German Windows auf der Bocholter Baustelle nun 261 Fenster, 99 Hebe-Schiebetüren sowie 65 Haustüren montiert. „Unser Außendienst hat sich unmittelbar mit dem Kunden zusammengesetzt und gemeinsam erarbeitet, welche Voraussetzungen auf der Baustelle herrschen und welche unserer Produkte die dort geforderten Schallschutz- und Dämmmaße einhalten“, so Schnelting. So entschieden sich die Beteiligten beispielsweise für Kunststoff-Fenster der Serie „GW 510 MD“ mit einem Uw-Wert von bis zu 0,79 (W/m2K). Hier sind bereits spezielle Lüftungs- und Falzanlagen integriert, wodurch gute Raumluft bei gleichzeitigem Schutz vor Wärmeverlust oder störenden Außengeräuschen jederzeit gegeben ist. „Gerade bei Großprojekten ist es wichtig, den Kunden an die Hand zu nehmen. Die Auswahl der passenden Produkte steht dabei natürlich an erster Stelle. Wir zeigen ihm aber auch, welche Vorbereitungen er zu treffen hat, sodass Montage und Abwicklung reibungslos verlaufen“, erklärt Schnelting weiter. „Da profitieren wir natürlich von unserem großen Erfahrungsschatz.“ Dass German Windows im Objektbau mit Know-How aufwarten kann, zeigt gleich eine Reihe weiterer Großprojekte – darunter etwa das „Cityquartier“ in Dortmund, der „Vivaldicampus“ in Bochum oder das „Conciergehotel“ in Essen. „Von der Produktion über die Logistik bis hin zur Montage arbeitet unser Team immer gewissenhaft und genau aufeinander abgestimmt“, so Tobias Schnelting. „Damit sind wir auf jeden Fall ein starker Partner im Objektbau.“

    Dieser Text sowie printfähiges Bildmaterial sind auch abrufbar unter: dako pr

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    GW German Windows
    Herr Stephan Diederichs
    Woorteweg 12
    46354 Südlohn-Oeding
    Deutschland

    fon ..: 02862 – 95080
    fax ..: 02862 – 950888
    web ..: http://www.germanwindows.de
    email : info@germanwindows.de

    Fensterbauer German Windows ist bereits seit über 35 Jahren eine feste Größe im deutschen Fenstermarkt. Vor der strategischen Umfirmierung im Jahr 2016 noch unter dem Namen „Athleticos“ bekannt, arbeitet das von Manfred Frechen gegründete Familienunternehmen ausschließlich nach höchsten deutschen Qualitätsstandards. An sechs Standorten im gesamten Bundesgebiet beschäftigt German Windows mehr als 450 Mitarbeiter und produziert täglich bis zu 1.400 Fenstereinheiten. Durch Übernahme der Sachsenfenster GmbH & Co. KG im Jahr 2019 erweiterte das Unternehmen seine Kompetenzen gezielt um den Werkstoff Holz. Mit Fenstern und Türen aus Kunststoff, Aluminium und Holz im Portfolio gilt German Windows seitdem als Vollsortimenter.

    Pressekontakt:

    dako pr corporate communications
    Frau Sina Kasper
    Manforter Straße 133
    51373 Leverkusen

    fon ..: 0214 – 206910
    web ..: http://www.dako-pr.de
    email : s.kasper@dako-pr.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Starker Partner im Objektbau

    veröffentlicht am 20. Mai 2021 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 12 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: