• Vancouver, B.C. – Starcore International Mines Ltd. (TSX: SAM) (Starcore oder das Unternehmen) gibt die Produktionsergebnisse seiner Mine San Martin (San Martin) in Queretaro (Mexiko) für das vierte Quartal des Geschäftsjahres, das am 30. April 2021 zu Ende ging (Q4 2021), bekannt.

    Im Hinblick auf die Exploration und Erschließung der Goldmine San Martin konzentrieren wir uns auf zwei Bereiche, erklärt Salvador Garcia, Chief Operating Officer des Unternehmens. Der erste befindet sich im Nordwesten im Grubentiefsten der Mine, wo wir 8 Bohrlöcher mit positiven Ergebnissen niedergebracht haben. Wir sind jetzt bereit, dort die Produktion aufzunehmen. Der zweite Explorationsbereich befindet sich östlich des aktuellen Betriebsgebiets; hier haben wir 4 positive Bohrungen absolviert. Überschüssiges Wasser hat die Erschließung dieses Bereichs zwar verzögert, unser Team arbeitet jedoch unermüdlich daran, dieses Problem zu beheben, und wir gehen davon aus, dass wir die Erschließung in den nächsten zwei Monaten wieder aufnehmen können.

    Die Exploration mittels Diamantbohrungen wird in beiden Zonen fortgesetzt, wo nach wie vor Potenzial für die Auffindung einer zusätzlichen Mineralisierung besteht und es Möglichkeiten gibt, die Lebensdauer der Mine zu verlängern. Besonders erwähnenswert ist die östliche Zone, in der wir das bei historischen Bohrungen identifizierte Gebiet von der Oberfläche aus weiter erkunden werden; es befindet sich 600 Meter von anderen kürzlich niedergebrachten Bohrungen entfernt.

    Starcore verfolgt nach wie vor die Philosophie, durch seine auf betriebliche Spitzenleistungen (Operational Excellence) ausgelegten Programme rentable Unzen zu produzieren und einen positiven Cashflow zu generieren. Die Auswirkungen dieser Programme zeigen sich in den Kosteneinsparungen und in der Produktivität, die wir im vergangenen Jahr erreicht haben.

    Produktion bei SanQ4 Q3 2021VerändebisherigbisheriVeränder
    Martin 2021 rung er ger ung
    im Qua Jahres- Jahres im Jahr
    rtals-vverlauf – esvergle
    ergleic2021 ich
    h verlauf
    2020

    verarbeitetes Erz 52.40357.271 -8 % 225.504 229.830-2 %
    (
    Tonnen)
    Unzen Goldäquivale2.603 3.068 -15 % 11.797 13.112 -10 %
    nt

    Goldgehalt (Gramm/1,52 1,66 -8 % 1,63 1,82 -10 %
    Tonne)

    Silbergehalt (Gram24,62 22,89 8 % 24,71 30,49 -19 %
    m/Tonne)

    Goldausbeute (%) 87,33 88,79 -2 88,39 87,67 1 %
    Silberausbeute (%)57,52 57,08 1 56,99 54,36 5 %
    Gold-Silber-Verhäl67,07 74,21 78,28 89,61
    tnis

    Salvador Garcia, B. Eng., ein Director und der Chief Operating Officer des Unternehmens, ist der qualifizierte Sachverständige (Qualified Person) des Unternehmens für das Projekt gemäß der Vorschrift NI 43-101 und hat die technischen Informationen in dieser Pressemeldung aufbereitet.

    Über Starcore
    Starcore International Mines konzentriert sich auf die Produktion von Edelmetallen mit Schwerpunkt auf Mexiko, wo es auch die meiste Erfahrung besitzt. Diese Produktionsaktiva werden durch Explorations- und Erschließungsprojekte in ganz Nordamerika ergänzt. Das Unternehmen ist führend im Bereich der sozialen Unternehmensverantwortung und setzt sich für wertorientierte Entscheidungen ein, die den Unternehmenswert langfristig steigern. Weitere Informationen finden Sie auf der anlegerfreundlichen Website: www.starcore.com.

    FÜR STARCORE INTERNATIONAL MINES LTD.

    gez. Robert Eadie—–
    Robert Eadie, President & Chief Executive Officer

    Nähere Informationen erhalten Sie über:
    EVAN EADIE
    Investor Relations
    Telefon: (604) 602-4935 DW 230
    Gebührenfreie Rufnummer: 1-866-602-4935
    E-Mail: eeadie@starcore.com

    Suite 750 – 580 Hornby Street, Box 113
    Vancouver, British Columbia, Kanada V6C 3B6
    Telefon: (604) 602-4935
    Fax: (604) 602-4936
    E-Mail: investor@starcore.com
    Website: www.starcore.com

    Die Toronto Stock Exchange hat diese Pressemeldung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für deren Richtigkeit oder Angemessenheit.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Starcore International Mines Ltd.
    Robert Eadie
    Suite 750 – 580 Hornby Street, Box 113
    V6C 3B6 Vancouver, BC
    Kanada

    email : info@starcore.com

    Starcore konzentriert sich auf die Exploration, Gewinnung und Verarbeitung von Gold- und Silbervorkommen. Das Unternehmen besitzt, erwirbt, fördert, exploriert und bewertet Rohstoffprojekte. Die weitere Bearbeitung dieser Projekte erfolgt entweder über Joint Ventures oder durch das Unternehmen selbst. Das Unternehmen besitzt ausschließlich Beteiligungen an Konzessionsgebieten in Mexiko.

    Pressekontakt:

    Starcore International Mines Ltd.
    Robert Eadie
    Suite 750 – 580 Hornby Street, Box 113
    V6C 3B6 Vancouver, BC

    email : info@starcore.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Starcore meldet Produktionsergebnisse des vierten Quartals

    veröffentlicht am 12. Mai 2021 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 11 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: