• (Ibbenbüren, Dezember 2020) Die Corona-Pandemie fordert den Unternehmen, besonders im Einzelhandel, viel ab.

    BildUm den Corona-Schutzmaßnahmen zu entsprechen, werden immer häufiger intelligente Lösungsansätze gesucht. Ein aktuelles Beispiel ist der Moubis Pflanzenhof aus Ibbenbüren, der auf das Know-how der Wrocklage Werbewerkstatt setzte, die seit vielen Jahren Experte im Bereich der Digital Signage Lösungen ist. 

    Wrocklage installierte für den Pflanzenhof eine digitale Einlasskontrolle, bei der die erreichte Kundenanzahl in Echtzeit angezeigt wird. Dafür wurde eine Stele im Eingangsbereich aufgestellt, die mittels 3D-Sensor Bewegungsprofile erfasst. Der Monitor springt ähnlich einer Ampel auf Gelb, wenn 350 Kunden im Geschäft sind, bei 400 schaltet er auf Rot. Täglich werden auf diese Art und Weise bis zu 5.000 Bewegungsprofile ausgewertet. Inhaber Henning Moubis ist sehr zufrieden mit dieser digitalen Lösung, mit der er jederzeit auf seinem Handy kontrollieren kann, wie hoch die Auslastung in seinem Pflanzenhof ist. Auch die Kunden melden positives Feedback. Sie sagen, dass Ihnen dieses Ampelsystem ein hohes Sicherheitsgefühl beim Einkauf vermittelt.

    Technisch funktioniert die digitale Einlasskontrolle wie folgt: Das Customer Flow Control System (CFC-System) zählt die Kunden/Besucher im Eingangsbereich mittels Sensoren und rechnet die zulässige Auslastung gegen. Wie eine Ampel wird das Ergebnis auf dem Monitor angezeigt: Rot signalisiert, dass zurzeit keine weiteren Kunden/Besucher eintreten dürfen und warten müssen.

    Die Einlasskontrolle funktioniert dabei vollkommen berührungslos über Sensorsysteme am Ein- und Ausgang. Die Sensorhardware synchronisiert sich mit der internetbasierten CFC-Plattform. Mehrere Steuersysteme können dabei kombiniert werden. Die Auslastungszahlen können auf verschiedenen Geräten als persönliches Dashboard visualisiert werden (Display, PC, Tablet, Smartphone). Das System ist nahezu unendlich skalierbar, so dass eine Vielzahl an Zählzonen definiert und zulässige Grenzwerte festgelegt werden können.

    Weitere Details finden Sie hier:

    https://www.digital-signage.center/digital-signage-hardware/digitale-einlasskontrolle/

    Die Zusammenarbeit zwischen Wrocklage und Moubis wird in naher Zukunft fortgeführt. In der Entwicklung ist eine großflächige digitale Werbelösung, die sicherlich Hingucker für vorbeifahrende Passanten werden wird. Moubis nutzt damit seine strategisch gute Verkehrsanbindung an der Autobahnabfahrt und dem Verkehrskreisel am Stadtrand Ibbenbürens für seine Marketingzwecke.

    Hintergrund:

    Die Corona-Schutzmaßnahmen der Landesregierungen beinhalten strenge Vorschriften für den Einzelhandel. Die NRW-Landesregierung schreibt zum Beispiel vor, dass der Einzelhandel die zulässige Anzahl an Kunden auf 1 Person pro 10 Quadratmeter beschränken muss, damit die Abstandsregel eingehalten werden kann. Dies verlangt nach intelligenten Einlasskontrollen. 

    Der Moubis Pflanzenhof wird seit 1975 in Familienbetrieb betrieben. Im Jahr 2011 eröffnete Sohn Henning Moubis in zweiter Generation den Standort in Ibbenbüren. Nicht nur am Wochenende kaufen dort zahlreiche Kunden auch überregional Pflanzen und Dekoration ein.

    Die Wrocklage Werbewerkstatt ist Spezialist für Digital Signage Lösungen. Seit vielen Jahren entwickelt sie branchenübergreifend individuelle Digitallösungen für den Indoor- wie Outdoorbereich. Bekannte Referenzprojekte sind die Chronoskope in Aachen, die Outdoor-Monitore für die Autofähre nach Sylt, die Multimediavitrine für die Goldene Bulle in Frankfurt oder auch die Edelstahlstelen im Bundesfinanzministerium. Sehr gefragt sind zurzeit große Multimedia-Monitorlösungen, mit denen Unternehmen sehr aufmerksamkeitsstark Eigenwerbung betreiben. Jüngstes Beispiel ist der Ibbenbürener Baumarkt Kamp. Viele weitere Referenzprojekte finden Sie auf der Homepage der Wrocklage Werbewerkstatt unter 

    https://www.digital-signage.center/digital-signage-loesungen/referenzen/

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Wrocklage Intermedia GmbH
    Herr Manfred Gerling
    Rudolf-Diesel-Str. 28
    Ibbenbüren Ibbenbüren
    Deutschland

    fon ..: 0545194350
    web ..: http://www.digital-signage.center
    email : info@wrocklage.de

    Die Wrocklage Werbewerkstatt ist Spezialist für Digital Signage Lösungen. Seit vielen Jahren entwickelt sie branchenübergreifend individuelle Digitallösungen für den Indoor- wie Outdoorbereich.

    Pressekontakt:

    Wrocklage Intermedia GmbH
    Frau Susanne Spilker-Gottwald
    Rudolf-Diesel-Str 28
    49479 Ibbenbüren

    fon ..: 0545194350
    email : info@wrocklage.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Rote Ampel, wenn maximale Kundenanzahl erreicht wird

    veröffentlicht am 4. Dezember 2020 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 14 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: