• Der Autor Rolf Schnitzel porträtiert in „Max Welcker“ Leben und Werk des aus Augsburg stammenden Komponisten. Ein Muss für Fans volkstümlich-spätromantischer Musik.

    BildAus der Feder von Max Welcker stammt Musik für unterschiedlich große Chorbesetzungen. Neben einem breiten Spektrum kirchlicher Kompositionen war er für weltliche Stücke zu verschiedenen Anlässen verantwortlich. Diese verfasste er nicht nur in deutscher Sprache, sondern auch in bayerischem und schwäbischem Dialekt.

    Der Autor Rolf Schinzel ist nun für das erstmalig vorliegende Max-Welcker-Werkverzeichnis (MWWV) verantwortlich. Dieses umfasst insgesamt 610 Werke des schwäbischen Komponisten. Bei seinen Recherchen griff Schinzel unter anderem auf die beiden handschriftlichen autografischen Werkverzeichnisse des Komponisten selbst zurück. Hier notierte dieser fast alle Editionsnummern, die Titel der Werke sowie die Besetzung und das Datum der Veröffentlichung. Weitere Informationen ergänzen das Buch, so dass es für Chorleiter, Sänger, Musikwissenschaftler und musikbegeisterte Laien einen Mehrwert darstellt.

    Der Pianist Rolf Schinzel studierte Klavier, Gesang, Liedbegleitung und Kammermusik an der staatlichen Hochschule für Musik Heidelberg-Mannheim. Zudem sang er schon früh in verschiedenen Chören und war als Organist und Musiklehrer tätig. Nach seinem Umzug nach Dresden lehrte er an verschiedenen Hochschulen und arbeitete später am Staatsschauspiel Dresden. Heute unterrichtet er an Musikschulen, konzipiert Kleinkunstprogramme und spielt CDs ein, die er mit seinem eigenen Label veröffentlicht. In diesem Zusammenhang konzipierte er auch eine CD mit unbekannten Weihnachtsliedern von Max Welcker und begann in diesem Zusammenhang mit den Recherchen zu seinem Buch.

    „Max Welcker“ von Rolf Schinzel ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-17596-9 zu bestellen. Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online“Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. tredition kombiniert die Freiheiten des Self-Publishing, wie kreative Freiheit, individuelle Buchgestaltung nach Wunsch oder freie Verkaufspreisbestimmung, mit der Service- und Vermarktungsstärke eines Verlages. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und E-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für den Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Tredition vertreibt Bücher im gesamten Buchhandel national und international und setzt dafür auch eigene Außendienstmitarbeiter ein. Unter den führenden Self-Publishing-Dienstleistern ist tredition ein inhabergeführtes Familienunternehmen mit über 40.000 veröffentlichten Büchern.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Jacqueline Stumpf
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Max Welcker – Pianist veröffentlicht eine Hommage an einen großen aber eher unbekannten Komponisten

    veröffentlicht am 1. Dezember 2020 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 16 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: