• 15. Oktober 2020 – Surrey, BC – American Manganese Inc. (AMY oder das Unternehmen) freut sich, im Rahmen der Ausstellung InterBattery 2020 vom 20. bis 24. Oktober 2020 an der kanadischen Forschungs- und Entwicklungsmission für Sekundärbatterien für Südkorea (Canadian Secondary Battery R&D Mission to South Korea) teilzunehmen. Ziel ist es, den Teilnehmern eine bessere Präsenz bei koreanischen und internationalen Organisationen zu ermöglichen.

    Die kanadische Forschungs- und Entwicklungsmission für Sekundärbatterien in Südkorea wird von Global Affairs Canada (GAC) über die kanadische Botschaft in Seoul und in Zusammenarbeit mit dem National Research Council Industrial Research Assistance Program (NRC IRAP) durchgeführt. Folgende Elemente sind geplant:

    – Maßgeschneiderte B2B-Treffen mit koreanischen Unternehmen zur Erörterung von Möglichkeiten der Zusammenarbeit im F&E-Bereich
    – Virtuelle Sprechmöglichkeiten, um südkoreanischen Unternehmen, Industrieverbänden, Forschern und öffentlichen Einrichtungen die Kompetenzen der Unternehmen für eine industrielle Zusammenarbeit im F&E-Bereich vorzustellen

    American Manganese wird am 21. Oktober im Rahmen des Canadian Secondary Battery Networking Forum einen virtuellen Vortrag halten. Diese ausverkaufte Veranstaltung wird aufgezeichnet und mit koreanischen Untertiteln versehen, um sie interessierten Unternehmen auch nach dem 21. Oktober zugänglich zu machen.

    Der öffentliche und private Sektor in Südkorea haben große Summen in Batterietechnologien investiert, um ihren Wettbewerbs- und Innovationsstatus aufrechtzuerhalten und den internationalen Mitbewerbern immer einen Schritt voraus zu sein. Südkorea hat sich in der internationalen Versorgungskette für Batteriekomponenten bereits einen Namen gemacht. Viele international führende Hersteller von Sekundärbatterien, wie LG Chem, Samsung SDI und SK Innovation, haben hier ihren Firmensitz.

    Ziel der Mission ist es, kanadische Unternehmen mit potenziellen koreanischen Partnern zusammenzubringen und so eine industrielle Zusammenarbeit im Bereich Forschung und Entwicklung mit Potenzial für eine künftige Vermarktung zu ermöglichen. Beispiele für eine Zusammenarbeit im F&E-Bereich sind die Validierung, die Adaptierung oder die gemeinsame Entwicklung von kanadischen Technologien in Korea oder anderen Märkten.

    Über American Manganese Inc.

    American Manganese Inc. ist ein Unternehmen für kritische Metalle, dessen Hauptaugenmerk auf das Recycling von Lithium-Ionen-Batterien mit dem patentierten RecycLiCoTM-Verfahren gerichtet ist. Das Verfahren ermöglicht hohe Gewinnungsraten von Kathodenmetallen wie Lithium, Kobalt, Nickel, Mangan und Aluminium mit hohen Reinheitsgraden mit minimalen Verarbeitungsschritten. American Manganese Inc. ist bestrebt, sein bahnbrechendes patentiertes RecycLiCoTM-Verfahren zu kommerzialisieren und ein Branchenführer beim Recycling von Kathodenmaterialien aus gebrauchten Lithium-Ionen-Batterien zu werden.

    Für das Management von

    AMERICAN MANGANESE INC.
    Larry W. Reaugh
    President & Chief Executive Officer
    Telefon: 778 574 4444
    E-Mail: lreaugh@amymn.com

    www.americanmanganeseinc.com
    www.recyclico.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten, bei denen es sich um Aussagen über die Zukunft auf Basis aktueller Erwartungen und Annahmen handelt. Zu diesem Zweck können Aussagen, die sich auf historische Tatsachen beziehen, als zukunftsgerichtete Aussagen gewertet werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind typischerweise mit Risiken und Unsicherheiten behaftet und es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als genau oder korrekt herausstellen. Anleger sollten sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    American Manganese Inc.
    Teresa Piorun
    #2, 17942 55th Avenue
    V3S 6C8 Surrey
    Kanada

    email : tpiorun@amymn.com

    Pressekontakt:

    American Manganese Inc.
    Teresa Piorun
    #2, 17942 55th Avenue
    V3S 6C8 Surrey

    email : tpiorun@amymn.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    American Manganese Inc. wird von 20. bis 24. Oktober 2020 an der kanadischen Forschungs- und Entwicklungsmission für Sekundärbatterien für Südkorea teilnehmen

    veröffentlicht am 15. Oktober 2020 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 4 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: