• Durch das Zuschussprogramm „Digital Jetzt“ und die Vermarktungsgarantie von RoadAds interactive können Fahrzeuge jetzt völlig kostenneutral mit digitalen Fahrzeugdisplays ausgerüstet werden.

    BildSandhausen, 05.10.2020 – Auch Fuhrparkunternehmen profitieren vom neuen Zuschussprogramm „Digital Jetzt“ des Bundeswirtschaftsministeriums. Kombiniert mit der Vermarktungsgarantie von RoadAds interactive können Fahrzeuge jetzt völlig kostenneutral mit digitalen Fahrzeugdisplays ausgestattet werden. So profitieren insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen von Werbeeinnahmen durch Vermarktung ihrer Fahrzeugflächen ohne Finanzierungsrisiko.

    Das aus der „Höhle der Löwen“ bekannte Unternehmen RoadAds interactive verwandelt Nutzfahrzeuge in digitale Werbeflächen. Durch die Anbringung von ePaper Displays am Fahrzeugheck erhöhen sich Sichtbarkeit und Werbewirkung deutlich. Auch die Wirtschaftlichkeit des Fuhrparks kann durch Werbeeinahmen erheblich gesteigert werden.
    Die speziell entwickelten Fahrzeugdisplays sind europaweit im Straßenverkehr zulässig und können an allen gängigen Transportertypen eingesetzt werden. Werbeinhalte werden über die RoadAds Online Plattform mit wenigen Klicks erstellt und in Echtzeit auf den Displays gezeigt. Dabei kann die Werbung beispielsweise automatisch an die aktuelle Position und Situation des Fahrzeugs angepasst werden.

    Sichtbarkeit und Wirtschaftlichkeit

    Andreas Widmann, Geschäftsführer von RoadAds interactive erklärt: „Viele Fuhrparkbetreiber unterschätzen das Werbepotential ihrer Flotte. Dabei erzielt Fahrzeugwerbung mehr als doppelt so viel Aufmerksamkeit als beispielsweise Plakatwerbung. Unsere Fahrzeugdisplays erhöhen die Wahrnehmung zusätzlich und bieten die Möglichkeit, die Werbefläche völlig flexibel zu nutzen“. So können beispielsweise wechselnde Stellenanzeigen oder Produktwerbungen gezeigt und externes Marketingbudget gespart werden.
    „Darüber hinaus bieten wir mit unserem Werbeprogramm und unserer optionalen Vermarktungsgarantie eine unkomplizierte Möglichkeit, die Wirtschaftlichkeit des Fuhrparks zu erhöhen und die Fahrzeugdisplays schnell zu refinanzieren“, so Andreas Widmann weiter.
    Jedes Display kann im deutschlandweiten Werbenetzwerk von RoadAds interactive vermarktet werden und generiert so zusätzliche monatliche Einnahmen.

    Digitalförderung für den Mittelstand

    Im Rahmen des Förderprogramms „Digital Jetzt“ stellt das Bundeswirtschaftsministerium bis Ende 2023 insgesamt 203 Millionen Euro zur Verfügung, um Digitalisierungsvorhaben kleiner und mittelständischer Unternehmen zu bezuschussen.
    Weitere Informationen zum Zuschussprogramm finden Sie unter https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Dossier/digital-jetzt

    Auch die Digitalisierung des Fuhrparks ist eine förderfähige Maßnahme und sichert Unternehmen einen Zuschuss von bis zu 100.000 EUR. In Kombination mit der Vermarktungsgarantie von RoadAds interactive können Fahrzeuge so völlig kostenneutral mit ePaper Displays bestückt werden.

    „Wir haben unser Werbeprogramm mit Vermarktungsgarantie vor einiger Zeit ins Leben gerufen, um insbesondere kleinen Unternehmen das Investment in unsere Displaytechnologie zu erleichtern. Dass das neue Förderprogramm jetzt eine komplett risikofreie und kostenneutrale Ausrüstung ermöglicht freut uns natürlich sehr“ führt Andreas Widmann aus „Gerne unterstützen wir interessierte Unternehmen bei der Antragsstellung!“

    Über RoadAds interactive

    RoadAds interactive ist der führende Anbieter für digitale Fahrzeugwerbung und auf die Entwicklung und Produktion von ePaper Displays unter anderem für die Verwendung an Kraftfahrzeugen und der dazugehörigen Steuerungssoftware spezialisiert. Durch die eigene Fertigung und speziell entwickelte Herstellungsverfahren bietet RoadAds interactive kundenspezifische ePaper Lösungen für unterschiedliche Einsatzzwecke, mit besonderem Fokus auf Outdoor und Automotive. Das seit 2015 existierende Unternehmen betreibt Displaysysteme für namhafte Kunden im europäischen und asiatischen Raum.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    RoadAds interactive GmbH
    Herr Andreas Widmann
    Rudolf-Diesel-Straße 6
    69207 Sandhausen
    Deutschland

    fon ..: +49 621/12181682
    web ..: https://www.roadads.de
    email : andreas@roadads.de

    RoadAds interactive ist der führende Anbieter für digitale Fahrzeugwerbung und auf die Entwicklung und Produktion von ePaper Displays unter anderem für die Verwendung an Kraftfahrzeugen und der dazugehörigen Steuerungssoftware spezialisiert. Durch die eigene Fertigung und speziell entwickelte Herstellungsverfahren bietet RoadAds interactive kundenspezifische ePaper Lösungen für unterschiedliche Einsatzzwecke, mit besonderem Fokus auf Outdoor und Automotive. Das seit 2015 existierende Unternehmen betreibt Displaysysteme für namhafte Kunden im europäischen und asiatischen Raum.

    Pressekontakt:

    RoadAds interactive GmbH
    Herr Andreas Widmann
    Rudolf-Diesel-Straße 6
    69207 Sandhausen

    fon ..: +49 621/12181682
    web ..: https://www.roadads.de
    email : andreas@roadads.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    ePaper Displays machen Fuhrpark zu Werbeplattform: Kostenneutral dank Fördermittel des Wirtschaftsministeriums

    veröffentlicht am 5. Oktober 2020 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 6 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: