• Abdeckung von Europa und Afrika

    BildParis, Köln, 17. Januar 2020 – Der neue Internetsatellit EUTELSAT KONNECT ist letzte Nacht mit einer Ariane 5 vom Europäischen Raumfahrtbahnhof Guiana Space Center in Kourou, Französisch-Guyana um 22.05 MEZ gestartet und in den geostationären Orbit befördert worden.

    Der vollelektrisch angetriebene Satellit trennte sich 27 Minuten nach dem Start von der Trägerrakete und seine Systeme gingen alle in den folgenden drei Stunden nach entsprechenden Überprüfungen in den Betrieb. Aktuell befindet sich der Satellit auf seiner langen Reise zu seiner Position im geostationären Orbit.

    Der von Thales Alenia Space gebaute Kommunikationssatellit EUTELSAT KONNECT hat einen voll-elektrischen Antrieb und arbeitet mit Ka-Band Frequenzen. Es ist der erste Satellit, der auf der neuen voll-elektrischen Spacebus NEO von Thales Alenia Space basiert. Diese wurde im Rahmen des Neosat Partnerprojekts der europäischen und der französischen Raumfahrtagenturen (ESA und CNES) entwickelt.

    EUTELSAT KONNECT deckt 15 Länder in Europa, darunter Deutschland, sowie bis zu 40 Länder in Afrika ab. Der Gesamtdatendurchsatz beläuft sich auf 75 Gbit/s. Über den Satelliten können Internet Service Providern ihren Privat- und Geschäftskunden ab Herbst 2020 schnelle Internetdiente mit bis zu 100 Mbit/s bereitstellen.

    Eutelsat CEO Rodolphe Belmer sagte: „Wir gratulieren den Teams von Arianespace und des Guiana Space Centers für den erfolgreichen Start unseres Satelliten EUTELSAT KONNECT in den geostationären Orbit. Die Zusammenarbeit zwischen Eutelsat, Thales Alenia Space und Arianespace bei diesem anspruchsvollen Satellitenprogramm hat zum weltweit ersten Breitbandsatelliten für die beiden Kontinente Afrika und Europa geführt und belegt die Eignung von Satelliteninfrastrukturen für das Bereitstellen qualitativ hochwertiger Internetdienste und deren Beitrag zur Überbrückung der digitalen Spaltung in ländlichen Regionen.“

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Eutelsat Communications
    Frau Marie-Sophie Ecuer
    rue Balard 70
    F-75502 Paris Cedex 15
    Frankreich

    fon ..: + 33 1 53 98 3791
    web ..: http://www.eutelsat.com
    email : mecuer@eutelsat.com

    Eutelsat Communications

    Eutelsat Communications wurde 1977 gegründet und ist einer der weltweit führenden Satellitenbetreiber. Mit einer weltweit tätigen Satellitenflotte und einer damit verbundenen Infrastruktur am Boden unterstützt Eutelsat seine Klienten aus den Bereichen Fernsehen, Daten, Staat, Fest- und Mobilfunknetze dabei, mit ihren Kunden sehr effizient und unabhängig vom Standort zu kommunizieren. Derzeit überträgt Eutelsat mehr als 7.000 TV-Kanäle führender Medienunternehmen und Sender an über eine Milliarde Haushalte, die für den Satellitendirektempfang ausgerüstet oder an terrestrische TV-Netze angebunden sind. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Paris sowie Niederlassungen und Teleports rund um den Globus. Eutelsat beschäftigt 1.000 Mitarbeiter aus 46 Ländern, die auf ihren jeweiligen Gebieten Fachleute sind und für Kunden Dienste in höchster Servicequalität erbringen. Eutelsat Communications ist an der Euronext Paris Stock Exchange (ticker: ETL) notiert. Weitere Informationen: www.eutelsat.com; www.eutelsat.de

    Pressekontakt:

    fuchs media consult GmbH
    Herr Thomas Fuchs
    Hindenburgstraße 20
    51643 Gummersbach

    fon ..: 02261-9942393
    web ..: http://www.fuchsmc.com
    email : tfuchs@fuchsmc.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Internetsatellit EUTELSAT KONNECT erfolgreich gestartet

    veröffentlicht am 17. Januar 2020 auf News bloggen in der Rubrik Presse - News
    News wurden 27 x angesehen

    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Bloge-News.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Beitrag verlinken? Der Quellcode lautet: